VOIVOD-Gitarrist gestorben

Erst im Frühsommer dieses Jahres wurde bei Gitarrist Denis „Piggy“ D’Amour (VOIVOD) Darmkrebs festgestellt und die Ärzte diagnostizierten, dass die Krankheit schon zu weit fortgeschritten sei, um operabel zu sein. Trotz dieser schlechten Aussichten machte sich Piggy eifrig an die Arbeit am neuen, vierzehnten VOIVOD-Album genauso wie an der Reunion-Scheibe der 70er-Rocker AUT’CHOSE. Leider uferte der Krebs schnell aus und griff auch die Leber an. Letzten Donnerstag fiel der 45-jährige Gitarrist in ein Koma und verstarb dann in der Nacht von Freitag auf Samstag in einem Krankenhaus in Montreal umgeben von Verwandten und engen Freunden. Wie VOIVOD (inkl. Ex-METALLICA-Basser Jason Newstedt) nun weitermachen wird, ist noch nicht bekannt. RIP

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.