W.A.S.P. – „Golgotha“ erscheint am 02.10.2015

Fast 6 lange Jahre mussten vergehen, bis die Welt endlich auf ein neues Studio-Album der Metal Ikonen W.A.S.P. blicken darf. Doch am 02. Oktober 2015 hat das Warten endlich ein Ende: Blackie Lawless und seine Mannen von W.A.S.P. veröffentlichen ihr lang erwartetes, 15. Album Golgotha über Napalm Records!

Frontmann Blackie Lawless verrät über Golgotha:
“There are times in any band’s career that somehow all things mesh together. Their experiences, influences, and personal timing bring them into a common space. This has happened with this record. Four years in the making has provided direction, but even greater reflection. Golgotha, where Christ was crucified – Hebrew for ‘the place of the skull’.”

Die Tracklist liest sich wie folgt:

1. Scream
2. Last Runaway
3. Shotgun
4. Miss You
5. Fallen Under
6. Slaves of the New World Order
7. Eyes of My Maker
8. Hero of the World
9. Golgotha

W.A.S.P. bleiben also auch mit Golgotha den biblischen Gruselgeschichten treu, die schon auf Babylon (2009) zum Einsatz kamen: Die titelgebende Schädelstätte ist der Ort, an dem Jesus Christus gekreuzigt wurde. Sechs lange Jahre mussten treue Blackie Lawless-Fans auf neuen Stoff warten – doch die haben sich verdammt nochmal gelohnt! Golgotha bleibt der Linie von Babylon und Dominator treu und schwingt sich zu erstklassigen und hochmelodiösen Metal-Hymnen auf, bei denen auch balladeske Untertöne nicht fehlen dürfen. Ein zeitloses Stück Musik, das einmal mehr beweist, um wieviel ärmer die Szene ohne W.A.S.P. wäre!

Für mehr Infos & News zu W.A.S.P., klickt euch auf:
www.waspnation.com
www.facebook.com/W.A.S.P.Nation
twitter.com/WASPOfficial
www.napalmrecords.com
www.facebook.com/napalmrecords

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu W.A.S.P. auf terrorverlag.com