WHITE LIES kündigen neues Album für Oktober an

Mit ihrem Debütalbum „To Lose My Life…“ (2009) stürmte die Band direkt auf Platz #1 der britischen Charts und behauptete sich mit den Nachfolgern „Ritual“ (2011) sowie „Big TV“ (2013) in den Top 5 der UK und Top 20 der deutschen Hitliste.

Mit „Friends“ präsentieren White Lies nun zehn neue Songs, die sich klanglich von vergangenen Werken des Trios emanzipieren und doch unverkennbar das Synth-Rock-Markenzeichen ‘White Lies’ tragen.

Für die Band ist es ein erfrischender Neustart: Das Album wurde in Eigenregie aufgenommen und produziert, mit privatem Budget und ohne den Druck einer nahenden Deadline. Im Londoner Studio von Bryan Ferry galt stets die Devise, dass es genügend Raum für klangliche Neuerungen geben muss. So finden sich auf dem neuen Album neben gefühlvollen Balladen, großen Rocknummern auch Disco-Grooves. Thematisch ist das Album durch natürliche Veränderungen zwischenmenschlicher Beziehungen geprägt, die jeder Mensch früher oder später erfährt.
„In the past couple of years, we’ve noticed friends’ life situations causing them to make big decisions – marriages, kids, moving out of London“, erklärt Bassist und Texter Charles Cave. „Friendships have begun to feel adult and our perception of time has changed.“

Das Album wird am 07.10.2016 über Infectious / PIAS als CD, LP, Picture Vinyl und digital erscheinen sowie als Special Box Set, bei der unter anderem eine exklusive Kassette sowie Bonus Tracks enthalten sein werden.

Im Oktober und November sind White Lies auch hierzulande auf Tour:

21.10.2016 Frankfurt, Gibson
22.10.2016 Osnabrück, Rosenhof
23.10.2016 Köln, Kantine
30.10.2016 Hamburg, Übel & Gefährlich
31.10.2016 Berlin, Huxley‘s
05.11.2016 A-Wien, Ottakringer Brauerei
09.11.2016 München, Theaterfabrik

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu WHITE LIES auf terrorverlag.com