WOLFSHEIM: Labeldank und neue DVD

Das Label Strangeways über den diesjährigen WOLFSHEIM-Erfolg und eine anstehende DVD:
„Jetzt war es tatsächlich wieder so weit, Wolfsheim wurden mit Edelmetall überschüttet. Eine Platinauszeichnung für das Album „casting shadows“ und je eine goldene für die Single „Kein Zurück“ und für das im Februar 1999 veröffentlichte Album „Spectators“. Herzliche Glückwünsche an Markus und Peter. Dazu ist noch zu erwähnen, dass für „Spectators“ Gold noch die alte Marke von 250.000 verkauften Alben gilt, die inzwischen auf 100.000 gesenkt wurde. Ein riesiger Erfolg für eine kleine Firma wie Strange Ways Records. Unser Dank gilt natürlich der Band, aber auch den vielen Menschen, die diesen Erfolg erst möglich gemacht haben. Unserem Vertrieb Indigo, denen, die Wolfsheim in Funk und Fernsehen betreuen, unseren Grafikern, Uwe Becker von, Project Management, die die Konzerte möglich machen, den Videoregisseuren Detlev Buck und Nick Schofield und ihren Mitarbeitern, der Herstellungsfirma Yellow und ganz besonders, den vielen extrem treuen Fans. Eine unendliche lange Reihe von Menschen, die an den verschiedensten Phasen der Produktion eines Wolfsheim Albums beteiligt sind und die mit ihrer Begeisterung und Liebe diesen großen Erfolg ermöglicht haben.

Genug der Schwärmereien, Markus und Peter sind fast fertig mit der Produktion ihrer zweiten DVD, die Material aus einer ganzen Reihe von Konzerten aus den Jahren 2003 und 2004 enthalten wird. Bei der Frage nach einem Veröffentlichungsdatum möchten wir uns lieber noch nicht festlegen, doch wenn wir das Frühjahr 2005 nennen, sollten wir nicht ganz falsch liegen.“

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.