Band Filter

100BLUMEN - Floral Annihilation

VN:F [1.9.22_1171]
Artist 100BLUMEN
Title Floral Annihilation
Homepage 100BLUMEN
Label ANT-ZEN
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.8/10 (36 Bewertungen)

Immer wieder tauchen Phänomene auf, die man sich nicht so ganz erklären kann. 100BLUMEN gehören definitiv in diese Kategorie. Viele in der mangels wirklich herausragendem Output eher verhalten gestimmten Szene sangen plötzlich Lobgesänge auf einen Act, der zu diesem Zeitpunkt gerade einmal eine über Le Petit Machiniste veröffentlichte 7inch („Against The Snails“) vorzuweisen hatte. Wenig später wurde die Welt noch mit der ebenfalls bei LPM erschienenen „Flowers and Barricades“-EP beehrt, bis der Herr schließlich zu Ant-Zen wechselte. Dort debütierte er mit dem Fulltime-Album „In Floriculture Is No Law!“, das in der gesamten Presse nicht weniger blumig aufgenommen wurde. Vielleicht sind die berüchtigten, energiegeladenen, äußerst unterhaltsamen Live-Sets von Monsieur 100BLUMEN daran Schuld, dass die Erwartungen sowohl an das Debüt als auch den jetzt erschienenen Nachfolger „Floral Annihilation“ sehr hoch waren/ sind und ob der nun kredenzten unspektakulären Mittelmäßigkeit zu keineswegs positiven Kritiken führten.

„Floral Annihilation“ hat zumindest meine Erwartungen nach dem Vorgänger keineswegs enttäuscht, höchstens Hoffnungen zunichte gemacht. Grundsätzlich erkennt man, wie sich 100BLUMEN einen Song vorstellt, aber der letzte Schritt der Ausarbeitung völlig übergangen wurde. Die Ideen sind zwar alles andere als innovativ, aber gut. Die Umsetzung hingegen klingt nicht selten eindimensional und plump. In 15 Stücken poltert es, brettern die Bässe und Drumkicks durch die gepflegte Heimanlage und zeigen einem mit „Das Ende“ den Schluss des welken Blumenbeets auf. Herausragend hier die zwei zusätzlich mitgereichten Remixe von PAL und HEIMSTATT YIPOTASH. Klar kennt das Album auch eindeutige Höhepunkte. Die können aber bedingt durch das (für Ant-Zen-Verhältnisse!) monotone Geknüppel der restlichen Scheibe nicht wirklich Land für „Floral Annihilation“ gewinnen.

Die Scheibe versetzt einen wie erwartet also nicht in einen Blütenrausch. Sie ist streng genommen musikalisch auf dem Boden geblieben, wird aber Rhythmus-Fanatikern sicher dennoch zusagen. Wem sonst noch, steht in den Rabatten.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

100BLUMEN - Weitere Rezensionen

Mehr zu 100BLUMEN