Band Filter

Request did not return a valid result

A CHALLENGE OF HONOUR - Leonidas

VN:F [1.9.22_1171]
Artist A CHALLENGE OF HONOUR
Title Leonidas
Homepage A CHALLENGE OF HONOUR
Label OLD EUROPA CAFÉ
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
4.5/10 (6 Bewertungen)

Wer kennt sie nicht, die historische Schlacht an den Thermopylen, den gigantischen Kampf, in dem sich König Leonidas und 300 seiner Spartiaten bis zum Tod dem gigantischen persischen Reichsheer stellten. Zuletzt wurde diese Szenerie eindrucksvoll in der Comic-Verfilmung „300“ dargestellt, nunmehr hat sich das holländische Projekt A CHALLENGE OF HONOUR an der musikalischen Umsetzung dieser Materie versucht. Die Arbeiten hierzu begannen bereits 2005, also lange vor dem letzten Studioalbum „No way out“, daher ist das diesmal über OEC erscheinende Album klar wahrnehmbar noch im früheren Stile (Richtung „Seven Samurai“) gehalten.

Orchestrale Dramatik und bombastische Trommeln müssen hier der Anspruch sein, allerdings gelingt es Peter Savelkoul nur teilweise, diesen auch zu erfüllen. „City of Sparta“ führt mit gezügeltem Rhythmus sowie Streicherklängen stringent in die Thematik ein und auch „House of a king“ widmet sich in gespannter Vorausschau noch den eher ruhigeren Klängen. „Blow the trumpets“ lässt dann selbige erklingen und ruft unter stolzem Choralgesang auf zum Gefecht, dessen Stimmung sich bei „March of the armz“ oder „Into battle“ aber nicht in dem Maße auszubreiten vermag, wie man es vielleicht erwartet. Klar, ein bisschen Schlachtengetümmel ist schon dabei, bei dem hat man jedoch nicht zwingend den Eindruck, hiervon vollends mitgerissen werden zu müssen. Alsbald findet mit „No retreat – No surrender“ gewissermaßen auch etwas Einkehr statt, bevor das Album mit „The final stand“ schon ausklingt.

„Leonidas“ verfolgt sicher eine interessante Idee, die Verwirklichung hätte allerdings noch spannender, noch monumentaler ausfallen können. Die Atmosphäre leidet etwas unter den sterilen Konservensounds, wer sich aber für das Konzept begeistern kann, sollte dennoch mal reinhören.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

A CHALLENGE OF HONOUR - Weitere Rezensionen

Mehr zu A CHALLENGE OF HONOUR