Band Filter

Request did not return a valid result

A PERFECT MURDER - Strength Through Vengeance

VN:F [1.9.22_1171]
Artist A PERFECT MURDER
Title Strength Through Vengeance
Homepage A PERFECT MURDER
Label VICTORY RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die Kanadier von A PERFECT MURDER haben diverse Umbesetzungen hinter sich und mittlerweile Pierre Remillard an der Gitarre verpflichtet. Dieser ist bekannt als OBLIVEON-Musiker und Produzent von Bands wie CRYPTOPSY, VOIVOD oder THE END. In dieser Besetzung wurde dann auch endlich die neue CD „Strength Through Vengeance“ eingespielt, welche nur so vor Groove und Wut strotzt.

Gleich mit dem Opener und Titeltrack des Albums zeigen die Jungs einem, wo der Hammer hängt, und ich fühl mich in die gute alte PANTERA-Ära zurückversetzt. Denn sowohl Riffing wie auch Vocals der Band könnten direkt aus der Klampfe von Dimebag Darrell (RIP) bzw. dem Mund des Herrn Anselmo kommen. Brachial, mit einem unglaublichem METAL-MOSH-FAKTOR und gekonnten Rockgroove à la DOWN nimmt die Platte mein Herz im Sturm. Kevin Randels Stimme ähnelt der von Herr Anselmo wirklich „erschreckend“. Allein darum ist die CD schon ein Knaller und darf einfach nicht unter Zimmerlautstärke gehört werden. Da sitzt alles perfekt: Soli, Groove, Head-Bang-Parts werden von einem Drummer unterstützt, an dem auch Vinnie Paul seine Freude hätte. Absolutes Highlight ist dann noch das instrumentale Stück „Time Changes Nothing“. Die wunderschöne Melodie hat mich dermaßen berührt, dass ich mich erstmal aufs Bett gelegt habe und den Song eine Stunde in der Endlosschleife laufen ließ.

Also im Klartext: Für die, die jetzt Bands wie PANTERA und DAMAGEPLAN nachweinen – und zu den zähle ich mich auch – hier habt ihr einen kleinen Ersatz. Südstaaten Thrash Metal vom Feinsten mit einer Prise Hardcore. Ein Riffmonster nach dem anderen und keine verschenkte Sekunde auf dieser Mörderscheibe. U love Metal? U will fucking love this CD!!!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

A PERFECT MURDER - Weitere Rezensionen

Mehr zu A PERFECT MURDER