Band Filter

Request did not return a valid result

ABSURD MINDS - The Focus

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ABSURD MINDS
Title The Focus
Homepage ABSURD MINDS
Label SCANNER/ DARK DIMENSIONS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
6.7/10 (7 Bewertungen)

Auch mit dem dritten Album von ABSURD MINDS ist der Band wieder eine Electro-Wave CD der Extraklasse gelungen. Das 13 Tracks umfassende Werk mit dem Namen „The Focus“ ist die Weiterentwicklung des typischen clubtauglichen Stils der Band. Das ostdeutsche Trio setzt bei dem Album wieder auf die stylistischen Besonderheiten, die ABSURD MINDS ausmachen. Einige Lieder sind bereits für das zweite Album aufgenommen worden, wurden jedoch aus Platzgründen nicht auf diesem verewigt und finden nun ihren Platz auf „The Focus“.

Durch den Track „Essence“ passend eingeleitet, finden wir auf dem Album auch ein Lied, das eigentlich völlig untypisch für ABSURD MINDS auf deutsch aufgenommen wurde. Es ist für mich der eigentlich schönste Song der Platte: „Herzlos“ ist das Zwiegespräch zwischen Projektion und Projizierendem, denn sie hält an fadenscheinigen Existenzen fest und wirft dem Träumer Herzlosigkeit vor, weil sie sich getrennt von ihm sieht (Ausführung von Stefan Großmann). „Herzlos“ ist ein Stück, das im November auch als Maxi CD erschienen ist und Mixe von [:S.I.T.D:], Unheilig, Accessory, Soman, Scarecrow und NamNamBulu enthält. Aber auch die Lyriks von „Self Imposed“, das wiederum durch seinen Stil völlig aus der Rolle fällt, „The Question“ oder „Stride through time“ geben dem Album den besonderen Touch. Stefan Großmann, Tilo Ladwig und Timo Fischer haben uns eine CD erstellt, die alle Electro-Wave Fans nicht mehr still sitzen lassen wird. Die Stimme von Stefan ist gewohnt einnehmend und Tilo und Timo geben den perfekten musikalischen Hintergrund dazu.

In meiner persönlichen Rangliste stehen die ABSURD MINDS ganz oben, denn ich denke, dass ihnen ein wirklicher Kracher im Electro-Wave Bereich gelungen ist (mit ein paar Änlichkeiten zu ASSEMBLAGE 23). Die Lieder bestechen durch den bandtypischen Sound und die Lyrics, was ein perfektes Gesamtbild ergibt. Ein annähernd großartiges Album! Wenn ihr ABSURD MINDS dieses Jahr noch einmal live erleben wollt, so könnt ihr dies am 20.12.2003 in Rostock auf dem Mau Club-Electro Fest 2003, wo sie u.a. mit Haujobb, Hioctan und Sign Ex spielen werden. Vielleicht wird es uns ja wieder vergönnt sein, im Jahr 2004 die Band live auf dem WGT zu erleben. Aber warten wir es ab….das Geld für die CD lohnt sich auf jeden Fall!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ABSURD MINDS - Weitere Rezensionen

Mehr zu ABSURD MINDS