Band Filter

AGALLOCH - The Mantle

VN:F [1.9.22_1171]
Artist AGALLOCH
Title The Mantle
Homepage AGALLOCH
Label GRAU
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.6/10 (12 Bewertungen)

Mit dem Release von AGALLOCHS zweitem vollständigen Album gibt das neue Label „GRAU“ einen würdigen Einstand. Dabei arbeitet man eng mit „Prophecy Productions“ zusammen, die für ihre zumeist hochwertigen Erzeugnisse bekannt sind, auch deren Mailorder wird von „GRAU“ weitergeführt. Genau genommen handelt es sich hier um eine Lizenzausgabe der amerikanischen Ausgabe von „The End Records“, welche auch den vorherigen Output der Band, das Erstlingswerk „Pale Folklore“ und die MCD „Of Stone, Wind and Pillor“, herausgebracht haben. Jetzt sollte endlich die Chance bestehen, AGALLOCH einer breiteren Öffentlichkeit zugängig zu machen.

Das Trio frönt einer eigentlich sehr unamerikanischen Musikrichtung, die man eher aus Skandinavien erwarten würde und die ich mal zusammenfassend als „Naturmetal“ beschreiben würde. Wobei Metal die Musik nur ansatzweise charakterisieren kann, Elemente aus der Folklore, psychedelischem und Gothic Rock werden hier miteinander verwoben, um eine einzigartige Stimmung heraufzubeschwören. Dazu kommen hin und wieder aggressive Ausbrüche, welche mit Black Metal Vocals angereichert wurden und den mystischen Akustikparts wirkungsvoll entgegenstehen. In diesen „härteren“ Parts erinnert mich AGALLOCH an die Iren von PRIMORDIAL, die auch durch geschickt eingesetzte Monotonie punkten können.

Über die 2.5 Alben hinweg erkennt man aber eine deutliche Entwicklung weg vom Black Metal, hin zu einer wesentlich facettenreicheren und gereiften Band. Außerdem ist das Album nicht songorientiert, sondern als Gesamtkunstwerk zu verstehen. Musik, die man nachts auf einsamen Autobahnen genießen kann und durch die man sich in die Weite Lapplands versetzt fühlt. Musik zum fühlen…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

AGALLOCH - Weitere Rezensionen

Mehr zu AGALLOCH