Band Filter

AGATHODAIMON - In Darkness

VN:F [1.9.22_1171]
Artist AGATHODAIMON
Title In Darkness
Homepage AGATHODAIMON
Label MASSACRE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (1 Bewertungen)

Vor fast 20 Jahren hat Martin „Sathonys“ Wickler (Gitarre) seine Band AGATHODAIMON gegründet und über die Jahre und viele Line Up-Wechsel nach und nach von den Black Metal-Roots zum Dark Metal geführt. Mit „In Darkness“ versucht man nun beides zusammenzuführen.

Und dass dies kein leichtes Unterfangen ist, hört man dem Album deutlich an. So wird man erstmal von der generell härteren Ausrichtung überrascht. Da rotieren die Riffings deutlich geradliniger, das treibende Drumming tendiert zum Teil gar in Blast-Regionen, die Keyboards treten deutlich in den Hintergrund und tragen eher industriell-kalte Klänge bei und auch die Vocals sind durchweg harsch und brutal und werden nur hier und da durch cleane Gesänge ergänzt. Sehr interessant ist aber der Wechsel zwischen deutschen, englischen und rumänischen Texten. Das alles verleiht dem Sound natürlich ordentlich mehr Druck und Direktheit, was einerseits ein Blick in die Vergangenheit ist, andererseits aber mächtig frischen Wind bringt. Aber natürlich möchte man die vollzogene Entwicklung nicht komplett wegwischen, die düstereren Dark/ Gothic Metal-Parts einzubinden, gelingt hier allerdings nur semioptimal. Auch die progressiven Riffings, die man ebenfalls zuletzt verstärkt zu hören bekam, bekommen ihren Einsatz. Diese Facetten allerdings holen einen dann doch etwas aus dem Fluss der Songs heraus und wirken teils etwas gezwungen eingebracht.

So kann man den Schritt mit „In Darkness“ durchaus begrüßen, aber an der Kombination der verschiedenen Facetten muss noch gearbeitet werden. Das Potenzial, das zu bewältigen, scheint aber vorhanden!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

AGATHODAIMON - Weitere Rezensionen

Mehr zu AGATHODAIMON