Band Filter

ALASKA FIRE - Fallen Fire

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ALASKA FIRE
Title Fallen Fire
Homepage ALASKA FIRE
Label DAMAGE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Irgendwie scheint sich bei den Jungs aus Süddeutschland alles ums Feuer zu drehen. Nicht nur beim Bandnamen und beim Albumtite:. Der Sänger des Fünfers heißt nämlich zufällig Alex (richtig geraten!) Fire. Das Gründungsdatum lautet 1999 und seitdem wurden regelmäßig CDs in Eigenproduktion zusammen gezimmert, so dass inzwischen das fünfte Werk zur Beurteilung vorliegt. Dieses bietet insgesamt 12 Titel mit einer Gesamtspielzeit von ungefähr 50 Minuten.

Das ausgedehnte Intro von „Out Of The Dark“ beginnt keyboardlastig, bevor sich die Gitarren immer mehr zu Wort melden. Der weitere Verlauf des Midtempo-Songs enthält einen melodischen Refrain und effektvolle Breaks. Insgesamt ein gelungener Einstand. „Release Me“ legt tempomäßig erst mal eine Schippe drauf, legt im Mittelteil eine kleine Verschnaufpause ein, bevor schließlich wieder abzappeltaugliche Geschwindigkeit erreicht wird. Weiterhin antesten solltet ihr: „Oblivion“ mit klasse Gitarrensolo sowie „Absolution“ und „Lead Me The Way“ mit progressivem Touch. Bei „Hard To Breathe“, einem Stampfer mit Ohrwurmpotential, wäre ein melodischeres Solo im Mittelteil das fehlende I-Tüpfelchen. Bleibt noch der Titelsong „Falling Fire“. Er beginnt mit höhnischem Gelächter und Grillengezirpe und mündet in einen hörenswerten Refrain.

Geboten wird eher traditioneller Metal, der jedoch mal in die Power- und mal in die Progressive-Metal Richtung ausschlägt. Wie sich schon bei der Besprechung der einzelnen Songs andeutet, sind die abwechslungsreichen Songstrukturen ein Pluspunkt. Sie sorgen auch für genügend Eigenständigkeit, so dass man keine Angst haben muss, ständig an andere (bekanntere) Bands erinnert zu werden. Dass nicht alle enthaltenen Titel das Niveau der Anspieltipps erreichen, soll nicht unerwähnt bleiben, trotzdem überwiegt der positive Gesamteindruck.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu ALASKA FIRE