Band Filter

ALISON KRAUSS - Essential

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ALISON KRAUSS
Title Essential
Label DECCA/ UNIVERSAL
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

So so, eine „essentielle“ Kompilation soll es jetzt also im Zuge des Erfolges, den ALISON KRAUSS gemeinsam mit ROBERT PLANT im letzten Jahr einfahren konnte, für den deutschen Markt richten. Aber wo der Begriff „essentiell“ auftaucht, sind die Fallstricke meist schon vorprogrammiert, denn wer über ein solch extensives und ausuferndes Gesamtwerk wie ALISON KRAUSS (mitsamt ihrer Begleitband UNION STATION) verfügt, dem wird kaum mit einer 14-Track-Zusammenstellung gerecht werden können. Zudem befinden sind mit „Now That I’ve Found You“ und „A Hundred Miles Or More“ bereits zwei Kollektionen im 14 Alben umfassenden Oeuvre. Und in Zeiten des globalisierten Musikmarktes erreichen auch im Ausland erscheinende Alben den geneigten Fan in Windeseile… Also muss „Essential“ schon einiges bieten, um die Geldbörse des Bewunderers zu knacken…

Aber leider ist vorliegendes Release mit wenig Liebe und Könnertum kompiliert worden, die Songauswahl ist sehr sketchy und arg auf die eher ruhigeren Lieder zentriert, so dass hier eher auf die kuschelige Atmosphäre geschielt wird. Der Country und Bluegrass-Aspekt gerät dabei fast in den Hintergrund. Auch hätte man ruhig auf „Sister Rosetta Goes Before Us“ verzichten können, hat doch gerade jeder Interessierte das fünffach mit den Grammys ausgezeichnete „Raising Sand“ in seiner Musiksammlung. Einziger Anreiz für Sammler ist das 1990 im Zuge von „I´ve Got That Old Feeling“, aufgezeichnete „Wish I Still Had You“, welches auf dieser Zusammenstellung seine Prämiere feiert. Sehr gelungen, keine Frage… Wie natürlich alle Songs auf diesem Album, aber dieser Aspekt trifft natürlich auf alle hier versammelten Songs zu, dass es da keine Missverständnisse gibt! Dennoch gibt selbst die Verpackung keinen weiteren Anreiz, einen Treuekauf zu veranlassen. Ein einfaches Jewel-Case, kleines Booklet und fehlende Liner-Notes (lediglich Credits sind zu finden) sind heutzutage einfach zu wenig… Da hilft auch kein Relikt aus den Anfängen der Multimedia-Zeit: der „Enhanced Content“ führt zu einer Website, die einige Videos bereithält. Wer sich dort registriert („Wir wollen wissen wer Du bist!“) kann sich Promos anschauen, die auch ohne Postleitzahlenangabe auf Youtube mühelos zu finden sind.

Als Fazit kann wirklich nur festgestellt werden: Wer unbedingt schnellstens einen „gewissen“ Überblick über das Schaffen der talent- und seelenvollen ALISON KRAUSS braucht, der kann mit einem Kauf liebäugeln. Alle anderen konzentrieren sich auf die eingangs genannten Compilations. Fans können diese Veröffentlichung einfach ignorieren. Musik natürlich volle Punktzahl, Ausführung mangelhaft!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu ALISON KRAUSS