Band Filter

ALTERRED - Dollstown

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ALTERRED
Title Dollstown
Homepage ALTERRED
Label AFMUSIC
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
3.6/10 (7 Bewertungen)

Electro Cabaret? „Klingt interessant!“ dachte ich beim Auspacken des neuen Albums der Formation ALTERRED. Einige hochgelobte Goth-Magazine ziehen Vergleiche mit IAMX, DEPECHE MODE, NINE INCH NAILS oder den CRÜXSHADOWS. Nun ja, wollen wir mal ernster unter die Lupe nehmen, was sich hinter ALTERRED verbirgt. …

Die Londoner bringen mit „Dollstown“ ihre zweite Platte raus und laut Angaben der Band ist die Musikrichtung von ALTERRED eine Mischung aus Dark Wave und Synthie-Pop mit einer Prise Cabaret. Was mir aber schon beim Reinhören in das Titelstück auffällt, ist, dass Dark Wave (heutzutage) leider einfach nicht mehr ganz klar definiert ist. … Kopfschüttelnd sitze ich hier und frage mich nur, ob das jetzt ernsthaft die Platte ist, die ich mir erhofft hatte… viele elektronische Elemente machen sich hier breit und die Instrumente klingen vollkommen durcheinander gewürfelt. Leider mehr schlecht als recht! Dazu kommt noch die Stimme des Frontmanns, die meinen Geschmack absolut nicht trifft… Schade! Mit schräg gesungenen Lyrics geht es weiter zu den nächsten Titeln. Allerdings wird das Ganze qualitativ nicht gerade besser. Dennoch gibt es Songs, die ich mal als „erträglich“ bzw. „ok“ einstufen würde („Safe“, als Ohrwurm der Scheibe und auf jeden Fall empfehlenswert „In Recovery“, das mich dann ein wenig an frühe DE/VISION erinnert).

Nun kann man ja sagen, dass afmusic mittlerweile als Geheimtipp der schwarzen Szene gelten. Was sich da an Bands und Alben wiederfindet, ist für die Szene ja schon fast ein Geschenk, denn schwer ist es, heutzutage als Musiker abseits von Industrial oder EBM zu überleben bzw. den „Sprung“ zurück in die Clubs zu schaffen. ALTERRED sind zwar auf einem guten Weg, den Dark Wave wieder in die Jetzt-Zeit zurück zu holen, nur fehlen doch die immens wichtigen Ecken und Kanten (evt. Auch eine neue Frontstimme!) Wirklich herausragend ist das, was die Briten hier abliefern, zwar nicht, in Anbetracht des selten gewordenen Genres sei ihnen aber gerne eine weitere Chance gewährt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ALTERRED - Weitere Rezensionen

Mehr zu ALTERRED