Band Filter

AMPLIFIER - Mystoria

VN:F [1.9.22_1171]
Artist AMPLIFIER
Title Mystoria
Homepage AMPLIFIER
Label SUPERBALL MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.5/10 (2 Bewertungen)

AMPLIFIER sind eine nicht gänzlich unbekannte Alternative-Rock-Band aus Manchester, Großbritannien. Gegründet wurde die Kapelle im Jahre 1999 von Sel Balamir (Gesang, Gitarre), Neil Mahony (Bass) und Matt Brobin (Schlagzeug). Musikalisch beeinflusst wurden sie von klassischem Rock bzw. Hard Rock bis hin zu Progressive. Bands wie LED ZEPPELIN, THE WHO, PINK FLOYD, TOOL und SOUNDGARDEN können hier genannt werden. So weit die Basics. Waren die letzten beiden Alben „The Octopus“ (2011) und „Echo Street“ (2013) doch noch sehr beeinflusst von progressiven Tönen, so kommt „Mystoria“ eher direkt daher.

Es wird wieder mehr Raum gelassen für den Rock an sich, und das tut der Musik von AMPLIFIER sehr gut. Alles klingt weniger pompös und die Stücke haben wieder einen hohen Erkennungswert. Bestes Beispiel hierfür ist die erste Single-Auskopplung „Named After Rocky“, bei der einige Passagen schon fast an QUEENS OF THE STONE AGE erinnern. AMPLIFIER verändern ihren Sound insofern, als man Anleihen an die eben genannte Combo heraushört – das heißt insbesondere mehr Platz für Melodien. „Meaning of It“ hingegen fällt durch seine Direktheit auf, kein großes Ausschweifen, sondern gleich auf den Punkt kommend. Eine einfache, rockige Nummer, die einem zwar nicht unbedingt als Karriere-Highlight in Erinnerung bleiben wird, aber dennoch überzeugt. Natürlich kann man die Fans verstehen, wenn sie beim ersten Durchgang der Langrille ein wenig verstört sind. Man erwartet den üblichen Sound und wird überrumpelt mit vielen (vielleicht zu vielen) neuen Einflüssen. Eine Band kann sich so Einiges vornehmen, aber man muss es auch umsetzen können. Hier lassen die neuen Elemente den Hörer jedoch mitunter etwas ratlos zurück, und es braucht unter Umständen mehrere Durchgänge, um sich daran zu gewöhnen.

AMPLIFIER wollen und riskieren viel mit „Mysteria“; sie wollen bereit sein für ihr Meisterwerk, aber am Ende hat es dann doch nicht ganz gereicht. Eines ist sicher: diese Platte ist gewagt, aber auch irgendwie ein Befreiungsschlag für AMPLIFIER und möglicherweise ein Wegweiser für die musikalische Zukunft. Was jetzt aber noch abzuwarten bleibt – und das ist auch das Spannendste am neuen Silberling – ist wie das ganze live rüberkommt. AMPLIFIER sind eine erstklassige Live-Band und meistens entfalten Songs, die als Konserve eher unspektakulär klingen, erst auf der Bühne ihr ganzes Potenzial.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

AMPLIFIER - Weitere Rezensionen

Mehr zu AMPLIFIER