Band Filter

ANCIENT BARDS - A New Dawn Ending

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ANCIENT BARDS
Title A New Dawn Ending
Homepage ANCIENT BARDS
Label LIMB MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die italienischen Symphonic Epic Power Metaller ANCIENT BARDS walzen auch auf ihrem neuen Album die Songs gerne extrem in die Länge, weshalb man mit 9 Songs plus Intro auf über 70 Minuten Spielzeit kommt. Gleich der Opener „A Greater Purpose“ bringt´s auf 8 Minuten, mir gefallen da kürzere Tracks wie „Across this Life“ etwas besser, zumal man es mit dem ganzen Bombast Landestypisch gerne übertreibt. Trotz Sängerin (guter noch dazu!) klingt man selten nach den üblichen Verdächtigen um NIGHTWISH, sondern eher nach eigenen Landsleuten wie RHAPSODY OF FIRE und Konsorten. Deren Fronter Fabio Leone trällert denn auch passenderweise auf „The Last Resort“ mit.

Das danach folgende „Showdown“ bringt´s auf fast 13 Minuten, der abschließende Titeltrack gar auf über 16! Was dann doch etwas zu viel des Guten ist. Handwerklich kann man der Band nix vorwerfen, die Songs sitzen auch, produziert ist die Chose ebenfalls amtlich. Überraschend ist der lupenreine Speed-Banger „In the End“, ansonsten gibt es aber zu wenig Innovatives. Italo-Fans checken dieses opulente Teil dennoch mal an.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ANCIENT BARDS - Weitere Rezensionen

Mehr zu ANCIENT BARDS