Band Filter

ANDANDO DESCALZO - Mil Destinos

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ANDANDO DESCALZO
Title Mil Destinos
Homepage ANDANDO DESCALZO
Label ÜBERSEE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Schon wieder so eine Band, der ich ja gerne glauben möchte, dass sie die globalisierungskritische Fahne in den Wind hält. Zumindest will uns das der Pressetext weismachen, ich persönlich habe aber keine Ahnung, wovon ANDANDO DESCALZO singen. Denn von Spanisch hab ich ebenso wenig Ahnung wie vom Kochen.

Eins steht jedoch fest, ANDANDO DESCALZO heißt soviel wie „Barfuss laufen“ und genauso hört sich die Musik der in Südamerika recht erfolgreichen Band auch an. Am Tage die Zehen in den Sand vergraben, abends am selben Strand neben dem Lagerfeuer tanzen – das kann man prima zu Titeln wie „Confundi“, „Hoy“ oder „Nada es igual“. Lateinamerikanische Rhythmen prallen auf vertonte Reggaelässigkeit, die sich wiederum mit Skalastigem Punk vereinen möchten. Ebenso wie der Sound präsentiert sich die Formation selbst als bunte Mischung, wie man unschwer dem hervorragenden Design des Booklets entnehmen kann. Auch wenn man keine Ahnung hat, was sich hinter der Textzeile „La pacienca vino y aqui está. Son historias que hacen a una historia“ verbirgt, schaffen es ANDANDO DESCALZO stets, genug Atmosphäre zu transportieren, dass man sich dennoch ein paar Ohrwürmer einfängt und sich freudig tanzend von der Stimmung einfangen lässt. Im treibenden Orgel-Ska-Punk von „Judas Priest“ findet sicherlich jeder sein Stimmungshighlight, bevor man sich zum Groove von „Veo Musica“ in die Hängematte begeben kann.

„Mil Destinos“ transportiert jede Menge Sonne und Gute Laune, zumindest musikalisch. Was textlich zu vermitteln versucht wird, erschließt sich dem nicht Sprachkundigen wohl kaum. Aber man muss ja nicht immer alles verstehen können, um Musik zu genießen. Genau davon bieten ANANDO DESCALZO nämlich ein abwechslungsreiches Potpourri, dass sich neben all der Reggae, Ska und Latinolastigkeit nicht zu schade ist, auch chansonesk dem Swing zu frönen, wenn „Alguien Detrás“ das Herz mit Liebe erfüllt und das Tanzbein verführt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu ANDANDO DESCALZO