Band Filter

ANDREA BOCELLI - Concerto, One Night In Central Park

Artist ANDREA BOCELLI
Title Concerto, One Night In Central Park
Homepage ANDREA BOCELLI
Label DECCA
Leserbewertung

„Das war ein Meilenstein in meiner Karriere. Einer der größten und emotional überwältigenden Augenblicke. Eine Megashow, in der 16 Monate Arbeit steckten, aber auch ein mutiges und ehrgeiziges künstlerisches Unterfangen. Ein Konzert, aus dem mein erstes komplettes Livealbum wurde, jede Note live eingespielt, ganz ohne Netz.“ – so beschreibt ANDREA BOCELLI das Konzert im New Yorker Central Park. Zu der beeindruckenden Besetzung des Abends zählten CÉLINE DION, TONY BENNETT, DAVID FOSTER und CHRIS BOTTI. Der Veranstaltungsort, eine weite Rasenfläche, bot mehr als 70 000 begeisterten Fans und über 200 Musiker*innen Platz. Etwas wie Stolz lag in der Luft. Der weltberühmte italienische Tenor stand im Fokus der Aufmerksamkeit und sorgte sich, dass sein Auftritt ins Wasser fallen könnte, denn am Himmel zogen dunkle Wolken auf, doch das Konzert fand statt!

Mit diesem Auftritt wurde ein Kindheitstraum des heute 63-jährigen wahr – Anlass genug, um zum zehnten Jahrestag dieses besonderen Ereignisses ein spezielles, neu gemastertes Album rauszubringen. „Concerto, One Night in Central Park“ hält die einnehmende, aber nicht geschliffene Einspielung eines Livealbums fest, die am 15. September 2011 in New York zustande kam. Zusätzlich sind außergewöhnliche neue Darbietungen darauf zu hören, darunter die brandneue Aufnahme von „’O Sole Mio“.

Erhältlich ist „Concerto, One Night in Central Park“ als remasterte CD, Fan Edition CD/DVD, Limited Fan Edition CD/DVD + Poster, 180g-Goldvinyl, DVD und Blu-ray.

Tracklist

  1. La Donna È Mobile – Rigoletto
  2. Di Quella Pira – Il trovatore
  3. Ave Maria (Central Park Version)
  4. Vicino A Te S’acqueta – Andrea Chénier – Duett mit ANA MARÍA MARTÍNEZ
  5. Au Fond Du Temple Saint – Les Pêcheurs de perles – Duett mit BRYN TERFEL
  6. O Soave Fanciulla – La Bohème – Duett mit PRETTY YENDE
  7. Libiamo Ne’ Lieti Calici – La traviata mit PRETTY YENDE, BRYN TERFEL, ANA MARÍA MARTÍNEZ
  8. Amazing Grace
  9. New York, New York – Duett mit TONY BENNETT
  10. The Prayer – Duett mit CÉLINE DION, DAVID FOSTER am Klavier
  11. More (Ti Guarderò Nel Cuore) mit Trompeter CHRIS BOTTI und DAVID FOSTER am Klavier
  12. Your Love (Spiel mir das Lied vom Tod)
  13. Nel Blu, Dipinto Di Blu (Volare) mit DAVID FOSTER am Klavier
  14. Funiculì Funiculà mit Flötist ANDREA GRIMINELLI
  15. En Aranjuez Con Tu Amor – Concierto de Aranjuez mit NICOLA BENEDETTI auf der Violine
  16. Time To Say Goodbye (Con Te Partirò) Duett mit ANA MARÍA MARTÍNEZ
  17. Nessun Dorma – Turandot
  18. ’O Sole Mio (Bonus Track)

Zur Feier des denkwürdigen Ereignisses wird am Sonntag, den 12. September, um 19 Uhr britischer Sommerzeit ein YouTube-Special gesendet. Für 48 Stunden nach der Veröffentlichung des Albums ist das Konzert auf dem Kanal zu erleben.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ANDREA BOCELLI - Weitere Rezensionen

Mehr zu ANDREA BOCELLI