Band Filter

ANGELIC FOE - Oppressed by the heavens

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ANGELIC FOE
Title Oppressed by the heavens
Homepage ANGELIC FOE
Label PRIKOSNOVÉNIE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
5.6/10 (9 Bewertungen)

Ann-Mari Thim ist für den Neoklassik in etwa das, was deutsche Fabrikate für die Automobilbranche. Archaisch gesagt: die Speerspitze. Und da die Dame sehr fleißig ist, hat sie neben ARCANA, SEVENTH HARMONIC und VOIDWORK nun auch noch ihr Solo-Projekt ANGELIC FOE ins Leben gerufen. „Oppressed by the heavens“ ist das kürzlich erschienene Debüt-Album.

Und darauf macht sie in neun Akten das, was sie am besten kann: mit ihrer traumhaften Sopran-Stimme von Mythen aus vergangenen Zeiten zu erzählen. Weiche Melodien untermalen dabei die Stärke des Soprans. Alles umgibt einen leicht düsteren Hauch. Musikalisch bewährt kombiniert auch ANGELIC FOE akustische Klänge mit perkussiven Rhythmen und symphonischer Erhabenheit.

„Oppressed by the heavens“ ist zwar weniger Bombast als SEVENTH HARMONIC, aber auch auf Solopfaden hat Ann-Mari Thim ein himmlisches Meisterwerk aus dem Genre Neoklassik gezaubert. Für Fans von den bereits genannten Bands, DARK SANCTUARY und Co. ein absolutes Muss bei dem es schwer fällt, dem Player neues Futter zu geben.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu ANGELIC FOE