Band Filter

ANHEDONIA - Destructive Forces

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ANHEDONIA
Title Destructive Forces
Homepage ANHEDONIA
Label ALIENS PRODUCTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

ANHEDONIA ist der Name eines Technoambient-Projekts des erst 22-jährigen Vojtech Smetana aus Prag. Mit „Destructive Forces“ legt er nach seinen Aktivitäten in diversen anderen Elektroprojekten unter neuem Namen sein Debüt vor. Kenner und Liebhaber des Aliens Production-Labels wissen, was sie erwartet und können, soviel sei vorweggenommen, beruhigt zuschlagen.

Denn auch ANHEDONIA bedienen sich der üblichen Ingredienzien der slowakischen Semi-Kultplattenschmiede: Intelligent arrangierte Ambientflächen aus dem Laptop, die immer wieder durch vertrackte, nie billig wirkende Tanzstrukturen gebrochen und defragmentiert werden. Man merkt Herrn Smetana an, dass er seine ersten musikalischen Sporen schon weit vor ANHEDONIA in diversen anderen Musikprojekten auf den Straßen Prags verdient hat, obwohl wir es hier mit einem Erstling zu tun haben: Der Künstler versteht im vorliegendem Falle schlicht sein Handwerk. Wer also ein Herz für ähnlich gelagerte Gruppen wie THIS MORN’ OMINA oder ANHEDONIAS Labelkollegen TERMINAL STATE, FLINT GLASS, OXYD oder POLYGON hat, liegt hier hundertprozentig richtig. Bleiben eigentlich nur noch zwei Fragen: Wie viele hoffnungsvolle Kandidaten erwarten uns sonst noch in naher Zukunft aus der ehemaligen Tschechoslowakei, und: In welcher Beziehung stehen die beiden Stücke „Bad Sector“ (übrigens das beste Stück der Scheibe) und „Tardive Dyskinesia“ zu den gleichnamigen Projekten oder ist die Namensgleichheit nur zufällig? Um Variationen deren Liedgutes handelt es sich in beiden Fällen sicherlich nicht.

Die Label-Chefs Lord Sauron und Ryby ließen es sich übrigens nicht nehmen, den dreizehn regulären Titeln des Albums eine eigene Bearbeitung des ANHEDONIA-Tracks „Stir up the Dust“ durch ihr gemeinsames Projekt DISHARMONY beizufügen, der ebenfalls sehr gelungen daherkommt.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ANHEDONIA - Weitere Rezensionen

Mehr zu ANHEDONIA