Band Filter

ANN SOPHIE - Void! (EP)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ANN SOPHIE
Title Void! (EP)
Homepage ANN SOPHIE
Label MINNA MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

In London geboren, weiß die Hamburgerin ANN SOPHIE schon sehr früh, dass ihre Heimat die Bühne ist. Mit vier Jahren beginnt sie, Ballett zu tanzen und singt später zu Hause – wenn keiner da ist – im Wohnzimmer lauthals Popsongs von CHRISTINA AGUILERA und BRITNEY SPEARS. Mit 14 Jahren feiert sie mit AEROSMITHs „I Don’t Wanna Miss A Thing“ ihr Bühnendebüt vor 800 Zuschauern. Nach dem Abitur geht‘s ans renommierte Lee Strasberg Theatre & Film Institute nach New York, erste eigene Songs entstehen, sie singt sich in diversen Jazzclubs durch die Nachtszene des Big Apples und im 2012 erscheint ihr erstes Album „Time Extended“. Zurück an der Alster gewinnt ANN SOPHIE 2015 den Grand Prix-Vorentscheid, der sie ins ESC-Finale führen wird. Mit dem Titel „Black Smoke“ aus Ihrem Album „Silver Into Gold“ landet sie jedoch in Österreich mit null Punkten auf dem letzten Platz.

Von dieser Niederlage schwer getroffen, ist ANN SOPHIE dennoch nicht bereit, ihre Leidenschaft für die Musik ruhen zu lassen. Sie spielt Konzerte in Hamburger Clubs, bevor sie ihr Weg wieder nach New York führt, wo sie Kraft schöpft und ihre Ziele neu fokussiert. Bei einer Audition wird sie schließlich 2017 für die Hauptrollen der Gloria und Alex Owens in „Flashdance – Das Musical“ ausgewählt und spielt in Hamburg, Berlin und Österreich. Seit September ist die 29-jährige in ihrer Heimatstadt in der Hauptrolle der Indigo im Musical „Paramour“ wöchentlich in acht Shows zu sehen und schreibt weiter ihre eigene Musik.

Eine kleine Auswahl gibt es jetzt auf einer EP namens „Void!“ zu hören. Der Silberling beginnt mit der Single-Auskopplung „Tornado“ und smoothem Elektro-Pop, der seine Fortsetzung im dezent-melancholischen „Bye Boy“ findet. LANA DEL REY lässt grüßen! „Like You II“ übernimmt mit balladesken Pianoklängen, bevor „Puzzles Pieces“ mit zartem Groove gefällt und „Flych“ zum Abschluss eine soulige Note ins Geschehen bringt. Für die ESC-Gemeinde wird das wohl immer noch nicht die richtige Mucke sein, aber auf sauber produzierten Pop mit viel Gefühl versteht sich ANN SOPHIE allemal und eine schöne Stimme hat die Dame ebenfalls.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu ANN SOPHIE