Band Filter

ANTARCTIGO VESPUCCI - Love In The Time of E-Mail

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ANTARCTIGO VESPUCCI
Title Love In The Time of E-Mail
Homepage ANTARCTIGO VESPUCCI
Label BIG SCARY MONSTERS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Es ist wohl so: die Digitalisierung verändert unser aller Leben und macht auch vor der Liebe nicht halt. Online-Portale versprechen wahlweise die große Liebe oder schnellen, unverbindlichen Sex. Persönliche Kontaktaufnahme oder lieber anonymes Dating? Dazu haben sich auch Jeff Rosenstock und Chris Farren, die beiden Herren hinter ANTARCTIGO VESPUCCI ihre Gedanken gemacht. Konkret auf ihrem zweiten Studioalbum „Love In The Time of E-Mail“.

Serviert werden diese Gedanken in Form knackiger Indie-Hymnen, wobei der Opener „Voicemail“ im Vergleich zu den meisten der weiteren Nummern sehr reduziert daherkommt. Das nachfolgende „Kimmy“ zeigst sich da mit flotter Instrumentierung deutlich beherzter und auch „White Noise“ drängt es mit einem gewissen Pop-Punk-Anstrich nach vorn. So entwickelt dann auch „Breathless On DVD“ nach einem ruhigen Start einen frsichen Groove, um mit dem „The Price Is Right Theme Song“ straight nach vorn zu drängen. In ähnlicher Weise schließen sich „So Vivid!“ und „Freakin‘ U Out“ an, ehe „All These Nights“ mit einem Augenzwinkern den Schmachtfaktor erhöht. Derweil geht’s mit „Not Yours“ wieder ab durch die Indie-Mitte, bevor „Do It Over“ mit verspielten Rhythmen übernimmt und es „Another Good Thing“ in Skater-Manier krachen lässt. „Lifelike“ beschränkt sich auf wenige Klavierakkorde und (Chor-)Gesang, wohingegen „E-Mail“ auf der Zielgeraden ebenfalls leisere Töne anschlägt, diese jedoch ´vermittels einer akustischen Gitarre zu Gehör bringt.

ANTARCTIGO VESPUCCI beweisen mit „Love In The Time of E-Mail“ Eigenständigkeit und Pop-Appeal. Der Indie-Sound ist mit Pop-Punk-Versatzstücken lebhaft aufgemotzt und bei allem Liebeskummer und berechtigten Zweifeln an der Liebesfähigkeit der Menschen, verlieren die Herren Rosenstock und Farren dennoch nicht ihren Humor.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu ANTARCTIGO VESPUCCI