Band Filter

ANTICHRIST - Forbidden World

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ANTICHRIST
Title Forbidden World
Homepage ANTICHRIST
Label PURE STEEL RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Auf „Forbidden World“ gibt es knapp 45 Minuten lang richtig oldschoolig einen auf die 80er-GermanThrash-Glocke! Herrlich räudig rumpeln Attacken wie „Dark Sorcery“, „Victims of the Blade“, „Torment in Hell“, der akustische Titeltrack mit dem folgenden Epos „Necropolis“ oder „Militia of Death“ aus den Boxen.

Schon an den Songtiteln erkennt man, dass hier ganz extrem den frühen Helden des deutschen Undergrounds gehuldigt wird, sprich DESTRUCTION (vor allem!), KREATOR, SODOM, TANKARD und der ganzen zweiten Welle Mitte der 80er. Aber auch ganz frühe SLAYER sind hier nicht weg zu diskuttieren. Das ist zwar null eigenständig, macht aber dennoch ob der Unbekümmertheit ordentlich Spaß und dürfte etliche oldschool Thrash-Parties bereichern!

Coole Zeitreise.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu ANTICHRIST