Band Filter

ANVIL - Hope In Hell

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ANVIL
Title Hope In Hell
Homepage ANVIL
Label STEAMHAMMER/ SPV
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die unkaputtbaren Kult-Kanadier ANVIL sind mit ihrem öchzigsten Album am Start und beweisen auch nach weit über 30 Jahren Bandgeschichte, dass man noch lange nicht zum alten Eisen gehört! Mit dem fetten Midtempo-Titeltrack startet man gewohnt klassisch, lässt aber sogleich das speedige „Eat your Words“ folgen. Starker Einstand!

Wer beim Beginn von „Through with You“ an „Smoke on the Water“ denkt, der liegt da nicht verkehrt… eine frappierende Anlehnung, der Track rollt dann aber ANVIL-typisch nach vorne. In dieser Schnittmenge zwischen Rock und speedigem Metal präsentiert man 11 starke Nummern ohne Ausfälle. Natürlich wird man damit seine Anhängerschaft nicht verdoppeln, aber man bedient seine doch zahlreichen Fans einmal mehr amtlich. Können Fans blind kaufen. Rockendes wie „Pay the Toll“ oder „Badass Rock´n´Roll“ überzeugt ebenso, wie Gebremstes der Marke „Call of Duty“ oder speedige Nummern wie „The Fight is never Won“ oder „Shut the Fuck Up“.

Unbedingt das Digi-Pack besorgen, denn das enthält mit „Hard Wired“ und „Fire at Will“ noch zwei ganz starke Bonustracks, die den regulären Albumsongs in nichts nachstehen! Goil!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ANVIL - Weitere Rezensionen

Mehr zu ANVIL