Band Filter

APEIRON - The Cruel Crime

VN:F [1.9.22_1171]
Artist APEIRON
Title The Cruel Crime
Homepage APEIRON
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

Sehr professionell aufgemacht kommt die erste Mini-CD der Italiener APEIRON daher. Neben der optisch schicken CD liegt noch ein opulentes Presse-Kit im DVD-Cover bei, welches besser nicht gemacht sein könnte! Neben dem kompletten ersten Demo „Endternity“, einem Livetrack und 2 Songs der CD als MP3s gibt es noch sämtliche Coverbilder, Logos, Fotos und Biografien in englisch und italienisch. Top!

2001 bereits gegründet kommt man aber leider erst jetzt mit dem Debüt aus den Sandalen. Schon etwas langwierig, zumal alle Bandmitglieder zuvor bereits in anderen Bands aktiv waren. Die 4 vorliegenden Tracks bieten dafür aber auch qualitativ hochwertigen Stoff. Alle Songs schwimmen ganz stark auf der schnellen DARK TRANQUILLITY-Linie und können mithalten mit dem großen Einfluss. Die Produktion geht ebenfalls in Ordnung und sogar der Gesang von Bassist Alessio und Gitarrist Filippo weiß zu überzeugen, bei italienischen Combos ja immer so eine Sache. Leicht technische Sprengsel Richtung CYNIC/ ATHEIST tauchen ab und an auf („The Crossing“) und ergeben einen feinen Mix. Einen Track vom Demo („The Chant“) gibt es noch mal in einer neueren Version. Die Tracks des Demos gehen in die gleiche Richtung, nur etwas roher.

Sollten Freunde der Göteborg-Schule unbedingt anchecken die Combo!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

APEIRON - Weitere Rezensionen

Mehr zu APEIRON