Band Filter

APOCALPYTICA FEAT. CRISTINA SCABBIA - S.O.S. (Anything but love)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist APOCALPYTICA FEAT. CRISTINA SCABBIA
Title S.O.S. (Anything but love)
Homepage APOCALPYTICA FEAT. CRISTINA SCABBIA
Label SONYBMG
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (1 Bewertungen)

Das aktuelle Album von APOCALYPTICA ist ein Knaller… Punkt! Ein Grund dafür ist neben den grandiosen Songs natürlich die Zusammenarbeit mit div. internationalen Künstlern aus Rock und Metal. Nach dem Knaller „I’m not Jesus“ mit Corey Taylor (STONE SOUR, SLIPKNOT) kommt nun die eindrucksvolle Stimme Cristina Scabbias (LACUNA COIL) zum Zuge. Was könnte es da besseres geben als eine gefühlvolle Power-Ballade, wie „S.O.S. (Anything but Love)“, die vor Emotionen und Tiefgang nur so überläuft? Gefühlvolle Cello-Passagen und kraftvolle Drums ergänzen sich imposant mit der unvergleichlichen Stimme der Südländerin in Höchstform. Dieser Song ist Gänsehaut pur!

Warum man dieser Single allerdings noch eine „cleane“ Version beigefügt hat, bei der das ein oder andere Wort „fehlt“, bleibt allerdings fraglich. So hätte man doch lieber eine instrumentale Variante spendieren sollen. Wie zig tausende Fans live erleben durften, ist diese nämliche mind. genauso ergreifend wie die Zusammenarbeit mit Cristina Scabbia!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu APOCALPYTICA FEAT. CRISTINA SCABBIA