Band Filter

Request did not return a valid result

ARCANA COELESTIA - Le Mirage De L’Ideal

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ARCANA COELESTIA
Title Le Mirage De L’Ideal
Homepage ARCANA COELESTIA
Label ATMF
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Dieses Doom-Monster ist eine weitere Baustelle von MZ (auch URNA und LOCUS MORTIS). Der Basser von ABSENTIA LUNAE ist auch dabei. So weit, so uninteressant.

Mit dem 11-Minutenopener „Duskfall“ hört man gleich, wohin die Reise nur gehen kann: Deathiger Ultradoom. Welchen es folgerichtig auch auf den 5 weiteren recht langen Songs gibt. Der Sound ist mies-schepprig und hat eher Proberaumniveau, die Songs langweilen durch die Bank. Der Titeltrack lässt zwar etwas aufhorchen, aber von den genannten PRIMORDIAL, MY DYING BRIDE, ANATHEMA, NOVEMBRE oder SUMMONING ist man soweit weg, wie der DSC Arminia Bielefeld von der Champions League!

Überflüssiges Teil.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ARCANA COELESTIA - Weitere Rezensionen

Mehr zu ARCANA COELESTIA