Band Filter

ARCKANUM - Kampen (Re-Release)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ARCKANUM
Title Kampen (Re-Release)
Homepage ARCKANUM
Label DEBEMUR MORTI PRODUCTIONS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Nach diesem dritten Werk legte Shamaatae ja eine Album-Pause von 10 Jahren ein, was der Band aber wohl nur gut tat, wie die beiden starken Alben seit 2008 zeigen. Auf diesem über 72 Minuten langen Album verzettelte er sich etwas mit zu ausufernden Parts. Schon das Alien Horror-mäßige Intro ist enorm lang geraten

Der Opener „Kamps Tekn“ zeigt erneut eine leichte Richtungsänderung im Sound auf, klare Gesänge tauchen urplötzlich auf, ein CELTIC FROST-Uhhh erschrickt den Hörer und der Gitarrensound ist eher Thrash denn Black. Der Gesang ist ebenfalls nicht mehr ganz so krank, wie zuvor, was ihm einiges an Kälte nimmt. Das klingt alles etwas aneinandergestückelt und manchmal leicht un- oder eher überinspiriert, so dass man ganz klar von dem schwächsten Album sprechen muss. Schlecht ist es aber bei weitem nicht, immer noch wertiger als das Meiste im Underground. Leider ist der Sound aber erneut eine mittlere Katastrophe, ein Umstand, der sich mit den aktuellen Alben ja gelegt hat zum Glück. Wie gehabt gibt es altschwedische Texte, welche allerdings die wenigsten verstehen dürften. Die eingestreuten Frauengesänge wirken wie willkürlich draufgesetzt statt eingebaut. Reiner Black Thrash wie „Trulfylket, Rapz Ok Os“ mundet gut, doch dafür gibt es Legionen anderer Bands und Shamaatae scheint dies mittlerweile gemerkt zu haben.

Er hätte hier lieber einige Songs weglassen, andere straffen sollen, dann wäre „Kampen“ ein weiteres Highlight geworden. So bleibt ein ambitioniertes Album, mit dem er den Sound der ersten beiden Werke erweitern wollte, um nicht in einer Sackgasse zu landen. Vielleicht fehlten ihm aber damals einfach die technischen Mittel dazu, heutzutage klappt das unüberhörbar besser. „Kampen“ nimmt in der ARCKANUM-Diskographie den hinteren Platz ein, ist aber wie gesagt keinesfalls schlecht! Reinhören…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ARCKANUM - Weitere Rezensionen

Mehr zu ARCKANUM