Band Filter

AS ABLE AS KANE - The Collection (2-CD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist AS ABLE AS KANE
Title The Collection (2-CD)
Homepage AS ABLE AS KANE
Label ELECTRIC TREMOR
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
5.0/10 (3 Bewertungen)

Wenn eine Veröffentlichung den Namen “The Collection” trägt, vermutet man eine “Best Of” oder vielleicht eine Ansammlung rarer Songs. Die EBM Dinosaurier AS ABLE AS KANE kredenzen dem geneigten Hörer 25 Jahre nach ihrer Gründung allerdings eher einen Überblick quer durch den eigenen musikalischen Gemüsegarten, der die komplette Schaffenszeit repräsentieren soll. Dass Paul Rawlison und Simon „Ding“ Archer früher EBM-Kult aus den Achtzigern darstellten und trotzdem vielen unbekannt sind, dürfte ein Grund für die Dessauer Fraktion von Electric Tremor gewesen sein, sich an diesem Werk zu beteiligen.

„The Collection“ bietet auf 2 CDs einen kompletten Überblick der AS ABLE AS KANE-Geschichte. CD 1 umfasst im Großen und Ganzen das Erstlingswerk „Buildingscapebeat” (1989), sowie die letzte offizielle Veröffentlichung “Big Fist” (1990). Das alles wurde sauber neu gemastert. Hier bekommt man, was das „Oldschoolherz“ begehrt: Shouts, harte Rhythmen und Sequenzer bis zum Abwinken. Mir fielen hier insbesondere „Concrete“, „Crash“ und „We fall alone“ positiv auf. CD 2, ebenfalls soundtechnisch überarbeitet, präsentiert dann Demoaufnahmen, Livetracks und unveröffentlichtes Material („Corruption“). Auf dieser Scheibe wird ganz besonders deutlich, dass AS ABLE AS KANE in dieser Zeit vieles ausprobierten und eine wirkliche Richtung nur schwer zu erkennen bzw. die Band in dieser Zeit auf der Suche nach einem eigenen Stil war, ohne andere einfach zu kopieren. Hier etwas Industrial da etwas Punk. Sehr passend für eine solche Retrospektive ist das umfangreiche Booklet mit alten Bildern, Covern und der kompletten Bandgeschichte, die auch die negativen Seiten einer Trennung nicht auslässt.

Für mich ist „The Collection“ bis auf wenige Ausnahmen relativ anstrengend zu hören. Die Industrial/ Punk-Richtung auf dem 2ten Silberling macht ein durchgehendes Hörerlebnis auch nicht gerade leichter. Für eine eingeschworene Fangemeinde ist es unter Umständen eine Bereicherung. Bei mir wird diese CD in den Niederungen des Regals verschwinden. Spannend ist die Frage, ob AS ABLE AS KANE diesem Rückblick auch etwas Neues folgen lassen. Mutig und daher auch dankenswert das Electric Tremor Dessau hier eine Ausgrabung getätigt haben, die vielleicht den einen oder anderen für die alten EBM-Tage begeistert.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

AS ABLE AS KANE - Weitere Rezensionen

Mehr zu AS ABLE AS KANE