Band Filter

AS I LAY DYING - Decas

VN:F [1.9.22_1171]
Artist AS I LAY DYING
Title Decas
Homepage AS I LAY DYING
Label METAL BLADE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.6/10 (15 Bewertungen)

10 Jahre AS I LAY DYING, das müssen die Jungs mit der vorliegenden Compilation feiern. Enthalten sind 3 brandneue Songs, die gewohnt stark aus den Boxen preschen und mühelos den Standard der letzten Scheibe halten können. Dazu gesellen sich 3 gute Coverversionen, die einen Teil der Haupteinflüsse der Band wiederspiegeln. „War Ensemble“ von SLAYER kann man natürlich weder verbessern, noch dessen unerreichbares Klassikerlevel erreichen. Folglich prügelt man das Ganze im eigenen modernen Bandkontext runter, vor allem live als Zugabe dürfte der Track den Mob durchdrehen lassen.

Es folgt ein Metal-Klassiker von JUDAS PRIEST: „The Hellion/ Electric Eye“, bei dem man sich erstaunlich nah am Original hält und seine melodisch-musikalische Seite mit cleanem Gesang präsentiert. Stark gemacht! Für den rohen Part im Bandsound steht dann das knackekurze „Coffee Mug“ der DESCENDENTS. Mit „Beneath the Encasing of Ashes“ folgt ein Medley aus neu aufgenommenen Eigenkompositionen, sowie 4 Remixe, was zwar alles ganz nett ist, aber auch nicht wirklich wichtig.

Allerdings steht diese knapp 40 Minuten lange Übergangslösung zum schlanken EP-Preis in den Läden, so dass man als Fan der Truppe bedingungslos zugreifen darf!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

AS I LAY DYING - Weitere Rezensionen

Mehr zu AS I LAY DYING