Band Filter

Request did not return a valid result

ASHENT - Deconstructive

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ASHENT
Title Deconstructive
Homepage ASHENT
Label LION MUSIC
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die italienischen Progressive Metaller ASHENT erinnern gleich von Beginn des rasanten Openers „Sinking Beneath“ an ganz fatal an INTO ETERNITY! Nicht nur die recht helle und hohe Stimme von Steve Braun klingt den mächtigen Kanadiern wie aus den Rippen geschnitten, auch die Instrumentalfraktion mit ihren technischen Finessen, die ganzen Arrangements bis hin zu den Growls wirken wie die etwas seichtere Bruderband der Frickeldeath-Könige.

Macht aber trotzdem enorm Spaß, da die Jungs hier halt doch eher im Power Metal anzusiedeln sind und man somit nicht nur eine bloße Kopie ist. Von den 12 Songs erschallen immerhin 3 als reine Instrumentals. Die ganz großen Ohrwurmhits hat man zwar noch nicht am Start, aber alle Kompositionen stehen auf einem extrem hohen Niveau und das durchgehend. Neben sehr atmosphärischen Passagen darf der geneigte Hörer auch mal geblastete Parts vernehmen („To Develop Self-Creativity“). Die Produktion ist Top und wird auch bei speedigen Raketen wie „Cassandra“ nicht schwammig – kann man kaum besser machen!

Freunde des atmosphärisch-technischen Gefrickels müssen ASHENT unbedingt anchecken!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ASHENT - Weitere Rezensionen

Mehr zu ASHENT