Band Filter

ASHURA - Legacy of Hatred

VN:F [1.9.22_1171]
Artist ASHURA
Title Legacy of Hatred
Homepage ASHURA
Label THUNDERING RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Manchmal ist es wirklich bedauerlich… Eine technisch versierte Band, die zudem noch ein Händchen für die Kombination aus brachialen Parts, Komplex-Geballer und melodischen Einschüben hat, wird durch eine dürftige Produktion unter Wert geschlagen.

So beweisen die Franzosen ASHURA auch auf ihrem Zweitwerk, dass ein Mix aus Death Metal und Grind Core mega-brutal, technisch komplex und dennoch eingängig, ja gar melodisch klingen kann. Da gibt es in jedem der 14 Tracks ursprüngliches Geballer in Form von Highspeed-Riffs, Maschinengewehr-Drums und Ochsen-Gegurgel. Dazu mischen unsere Nachbarn harsche Stakkato-Salven mit eingängigen Rhythmen, durchsetzen dies mit einigen furiosen Solo-Einlagen und lassen total unerwartet herrliche Melodien einfließen, bei denen sich so manch schwedische Band umschauen dürfte und garnieren dies noch mit energischen Thrash-Vocals. Schade dabei ist, wie schon erwähnt, die Produktion… So lange man brachial und straight nach vorne geht, ist der Sound ok, wenn’s auch etwas druckvoller kommen könnte. Doch lässt man dann die komplexen Passagen hereinbrechen, wird’s schnell verwaschen breiig und bei den melodischen Parts wirken die Instrumente nicht wie ein ganzes, sondern als würde jeder für sich alleine zocken.

Bedauerlich, denn mit „Legacy of hatred“ in einem angemessen Sound würden ASHURA so manch großer Ami- und auch Schweden-Band mächtig einheizen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

ASHURA - Weitere Rezensionen

Mehr zu ASHURA