Band Filter

AT THE GATES - The Flames of the End (3-DVD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist AT THE GATES
Title The Flames of the End (3-DVD)
Homepage AT THE GATES
Label EARACHE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Einen würdigen Abschied wollten AT THE GATES ihren über all die Jahre weiterhin treuen Fans bescheren. Und so donnerten die schwedischen Death Metal-Pioniere 2008 nochmal mächtig über die Bühnen dieser Welt und bewiesen, dass sie auch heute noch immer eine Macht wären, wenn nicht gar sind. Und anstatt eines evtl. halbgaren neuen Albums besann man sich auf das, worum es bei dieser Reunion ging: Einfach rauf auf die Bretter und der Metal-Welt den Schädel wegpusten! Das Zeugnis davon erscheint nun in Form einer Live-CD und dieser schönen 3-fach DVD!

Und diese beginnt mit „Under a Serpent Sun: The Story of At the Gates“: Diese von Gitarrist Anders Björler gefilmte und überarbeitete Doku beginnt am Ende, nämlich als die Band wieder zusammenkam, um sich auf die Reunion-Tour vorzubereiten. Von da an erzählen die Bandmitglieder, woher sie kommen, wie sie zusammen fanden und sich zu der mit größten und besten schwedischen Death Metal-Band entwickelten. Dazu gibt’s Einblicke in die mitgeschnittenen ersten Proben und natürlich reichlich Kommentare von befreundeten Musikern und Bands, wie z.B. DARK TRANQUILLITY, NAPALM DEATH, MUNICIPAL WASTE und und und… Auch besichtigt man einige Locations,Heimatorte, Schulen und Proberäume vor Ort und bekommt durch alte Bilder noch mehr ein Gefühl dafür, wie die Schweden zu dem wurden, was sie nun sind: Ikonen! Dabei sind die „Vorblenden“ in die 2008er Reunion-Tour schön mit eingebaut, so wird man z.B. bei den Proben zu Ur-Song „All Life ends“ gleich auf die Bühne der Comeback-Shows gebeamt. Als Bonus gibt es noch einge interessant-witzige Deleted Scenes zu belachen und natürlich die Promo-Clips, die von dem Low Budget-Video zu „Kingdom Gone“ bis zum Knaller „Blinded by Fear“ reichen.

Auf der zweiten DVD „Purgatory Unleashed – Live in Wacken“ bekommt man die Knaller Show vom Wacken 2008 vorgesetzt. AT THE GATES in Best-Form und nicht viele Fans werden sich da gewünscht haben und beim Betrachten dieser DVD auch noch weiterhin wünschen, dass die Truppe eventuell doch weiter machen wird! Vom Opener „Slaughter of the Soul“ über das intensive „The Burning Darkness“ bis zum Kracher-Finale mit “Blinded by Fear”, “Suicide Nation” und “Kingdom Gone” eine Hammer-Show! Doch auch früher waren die Schweden immer gut für eine amtliche Live Darbietung. Das beweisen kurze Mitschnitte aus Konzerten von 1991 bis eben 2008, bei denen man die Band zu Shows in Eskilstuna ´91 (ein Kaff in Schweden) bis hin zu fulminanten Auftritten in New York und Tokio 2008 begleitet.

So schaffen AT THE GATES das, was sie sich vorgenommen haben. Endlich einen angemessenen Abschluss für eine der geilsten Death Metal-Bands aller Zeiten zu markieren. Eine Tour auf höchstem Niveau, eine packende Live-CD und nun eine vollgepackte 3er DVD, die wahrlich keine Fan-Wünsche mehr offen lässt… ein erneutes Comeback natürlich ausgenommen!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

AT THE GATES - Weitere Rezensionen

Mehr zu AT THE GATES