Band Filter

AUSTRIAN DEATH MACHINE - Double Brutal (2-CD)

VN:F [1.9.22_1171]
Artist AUSTRIAN DEATH MACHINE
Title Double Brutal (2-CD)
Homepage AUSTRIAN DEATH MACHINE
Label METAL BLADE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Nach dem coolen Debüt „Total Brutal“ spendiert uns AS I LAY DYING-Fronter Tim Lambesis mit „Double Brutal“ eine weitere Verneigung vor uns Ahhhnold Schworzenegger. Schon das Intro „Double Ahhnold“ ist großes Tennis, der Opener „I need your Clothes your Boots your Motorcycle“ brettert in bester M.O.D.-Thrash/ Core-Manier aus den Boxen und ist textlich natürlich großartig! Erneut witzig sind die Arnold-like gesprochenen Zwischenspiele, alles auf seine größten Filme gemünzt und mit der Musik verbunden. Das ballert mal auch HATEBREED-mäßig („See You at the Party Richter“) und tönt schon Core-lastiger als Tims Hauptband mittlerweile. Damit bringt man zwar nichts Neues, macht aber mächtig Spaß in Verbindung mit Ahhhnold. Und pfundig-fetter Thrash wie „Who Told You You could Eat my Cookies“ bringt auch noch jeden Pit in Wallung.

Leider ist der Spaß extrem kurz geraten, weshalb es eine zweite CD mit Coverversionen gibt. Insgesamt bringt es das Paket aber auch nur auf 54 Minuten – wofür also 2 CDs? Na ja, witzig sind die Interpretationen u.a. der T2-Theme, „Trapped under Ice“, „Hell bent for Leather“, „Iron Fist“, „Killing is my Business“ oder „Gotta Go“ schon. Fans des technisch einwandfrei gezockten modern Thrash/ Core-Metals müssen hier mit einem zwinkernden Auge mal reinhören, Fans von Tim oder der ersten ADM-Scheibe greifen blind zu! I’ll be Back!!!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

AUSTRIAN DEATH MACHINE - Weitere Rezensionen

Mehr zu AUSTRIAN DEATH MACHINE