Band Filter

AYTHIS - Glacia

VN:F [1.9.22_1171]
Artist AYTHIS
Title Glacia
Homepage AYTHIS
Label PRIKOSNOVÉNIE
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Und wieder hat jemand den Absprung geschafft und ist zu guter Musik gewechselt. Diesmal handelt es sich um Carline Van Roos, Gründungsmitglied der Doom-Metal-Bands LETHIAN DREAMS und REMEMBRANCE. Bereits 2006 kam ihr die Eingebung, dass es auch jenseits von Gitarrengeschrummel und Gegrunze Musik gibt. Seitdem nennt sie sich AYTHIS und legt mit „Glacia“ nun ihr zweites Album diesmal auf dem französischen Label Prikosnovénie vor. Das lässt schon den musikalischen Weg erkennen, den sie eingeschlagen hat.

Und wenn man „Glacia“ in den CD-Player einlegt, wird man auch nicht enttäuscht. Den Hörer erwartet wunderschöne und gleichsam düstere Neoklassik mit einem Hauch Bombast in Form von dumpfen Orchestertrommeln und Ambient-Soundcollagen. Perfekt wird das ganze durch die zerbrechliche Stimme von AYTHIS, die sehr melancholisch epische Hymnen zum Besten gibt. Auch wenn zumindest die meisten Instrumente elektronischer Natur zu sein scheinen, schaffen sie es dennoch, eine bezaubernd morbide Stimmung aufzubauen, die den Hörer verzücken und direkt in eine eisige (Sound-)Landschaft eintauchen lässt. Dabei klingt die Musik irgendwie romantisch aber nie plakativ.

Echte Musik eben, von einer echten Musikerin. Absolute Kaufempfehlung. Prikosnovénie hat mal wieder nicht enttäuscht und eine weitere Perle des Genres an Land gezogen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu AYTHIS