Band Filter

BACONFLEX - Stereo Commander Luxus

VN:F [1.9.22_1171]
Artist BACONFLEX
Title Stereo Commander Luxus
Label DIVINE RECORDS
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Nein, wir rezensieren kein Metzgereizubehör. BACONFLEX ist aber auch ein seltsamer Bandname, aber wer einen DJ namens Bassballs an den Reglern hat, von dem kann man wohl nichts anderes erwarten. Aus Dänemark kommt die Elektro-Combo, welche mit „Stereo Commander Luxus“ den Angriff auf die Clubtanzflächen der Nation startet.

Was auch zu gelingen scheint, der deutliche 80s Touch wird durch pulsierende Synthesizer und leichtem Discotrashfaktor ordentlich verstärkt. „Don’t stop running“ lässt so manche HUMAN LEAGUE Anhänger in Nostalgie schwelgen, bevor „Catch me“ Sängerin Lady Fox in Szene setzt. Ihr laszives Stimmchen spielt mit den nervösen Soundeffekten und ist hörbar um Coolness bemüht, was ein wenig an BLONDIE erinnert, aber auf KIM WILDE Niveau hängen bleibt. Nachdem der x-te Synthiepopeffekt ertönt ist und die Drumbeats nicht mehr in den Extremitäten haftet, wird schnell klar, dass es dem Album an einem echten Hit fehlt. Zu steril und kalkuliert wirken die Melodien und auch Sängerin Lady Fox mangelt es daran, Sympathiepunkte sammeln zu können.

BACONFLEX lassen nicht nur mit einem schrägen Bandnamen aufhorchen. „Stereo Commander Luxus“ lässt Discoaffin 80er Jahre Synthiebeats im Stroboskoplicht erschallen. Was dem Album der Dänen fehlt, ist allerdings ein Grund, es sich zweimal anzuhören…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu BACONFLEX