Band Filter

BLACK CITY - Fire

VN:F [1.9.22_1171]
Artist BLACK CITY
Title Fire
Homepage BLACK CITY
Label MERMAID/ SONY
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
7.0/10 (1 Bewertungen)

Mit D-A-D und VOLBEAT bieten Dänemark zwei richtige Schwergewichte des Rock-Genres auf. BLACK CITY boten mit dem selbstbetitelten Debüt aus 2010 auch ein vielversprechendes Debüt auf und machten sich damit zum nächsten potenziellen Durchstarter in Sachen Rock aus dem Norden.

Nun muss man also mit Album No.2 nachlegen und das scheint den Skandinaviern schwer zu fallen. Zwar bietet „Fire“ mit dem eingängigen Titelsong und punkigen „Pretend not to feel right“ zwei sehr gefällige Nummern, der Rest fällt qualitativ doch recht deutlich ab. Das liegt nicht mal an den Songs selbst, denn diese bieten alles, was ein Hit benötigt: Packende Strophen, treibend-groovige Hooks und eingängige Refrains. Aber wirklich mitreißen können die Tracks nicht. Auch die balladesken „Hey Now“ und das sleazige Abschluss-Stück „Mountain“ wissen zwar durch Struktur und spielerische Klasse zu punkten, bleiben aber nicht lange hängen und haben auch keine wirkliche Besonderheiten, die markant herausstechen. Auch der Sound rockt auf den Punkt und lässt keine Wünsche offen.

Wollte man vielleicht zu sehr ein zweites Erfolgsalbum und damit den Durchbruch erzwingen, anstatt einfach auf das Gefühl der Songwriter zu bauen? Denn dass sie dieses haben, beweisen eben Songs wie „Fire“ oder halt „Summertime“ vom Debüt. Viele Rock Bands würden sich ein Album mit dieser Qualität wünschen, aber für eine Trueppe mit diesem Potenzial und vor allem diesen gesteckten Zielen ist es einfach nicht genug!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu BLACK CITY