Band Filter

BLACK OAK - Equinox

VN:F [1.9.22_1171]
Artist BLACK OAK
Title Equinox
Homepage BLACK OAK
Label K&F RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
10.0/10 (1 Bewertungen)

Hinter BLACK OAK stecken Geert van der Velde (THE BLACK ATLANTIC) und Thijs Kuijken (I AM OAK). Eigentlich konnte es nur eine Frage der Zeit sein, bis die beiden niederländischen Ausnahme-Songwriter mal gemeinsame Sache machen würden. Jetzt ist es passiert und das Ergebnis heißt „Equinox“.

Auf die Ohren gibt es – nach eigenem Bekunden – modernen Akustik-Pop, der gern zweistimmig vorgetragen wird. Die Folk-Wurzeln klingen dabei in so ziemlich jeder Note durch und so darf sich der werte Musikfreund ganz entspannt zurücklehnen und den elf Songs der Utrechter lauschen. Der Opener „When The Night Is All I See“ zeigt sogleich wie der Hase läuft und diese meist dunkle, ruhige und akustische Folk-Pop-Richtung wird auch in den insgesamt knapp 40 Minuten nicht mehr entscheidend geändert. „Gallop“ perlt vielleicht etwas temperamentvoller aus den Boxen und der Titeltrack „Equinox“ wirkt möglicherweise einen Hauch ambitionierter als die übrigen Nummern, insgesamt bewegen sich jedoch alle Stücke in angenehm ruhigen Fahrwassern, wobei beim geheimnisvollen „Rove“ der Tolkien-Kenner auf zwei Zitate stößt , bevor „Hunker“ der verwunschenen Welt aus Harmonien ein beinahe kontemplatives und gleichzeitig impulsives Ende bereitet.

Es sind wohl die Stimmen der beiden Bandleader, die „Equinox“ so warm und versöhnlich klingen lassen. Gleichzeitig wirkt die Musik häufig im besten Sinne traurig und mystisch vernebelt. Ständig kreuzen sich aufschwingende, mäandernde Gitarrenlinien, die durch samtene Gesangslinien eingefangen und immer wieder neu justiert werden. BLACK OAK beweisen einmal mehr: Manchmal braucht es nur zwei Typen und ihre verschrammten Klampfen, um ein verdammt gutes Album hinzubekommen. Geert und Thijs ist das auf jeden Fall gelungen; „Equinox“ ist perfekt, um runterzukommen, seinen Gedanken nachzuhängen und den Großstadtlärm zu vergessen.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu BLACK OAK