Band Filter

BLEED THE MAN - Ashes From The Past

VN:F [1.9.22_1171]
Artist BLEED THE MAN
Title Ashes From The Past
Homepage BLEED THE MAN
Label CORONER RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (1 Bewertungen)

BLEED THE MAN aus Spanien zocken recht modernen Brett Metal, der enorm wuchtig aus den Boxen donnert. Ohne cleane Vocals (gut!) und Keyboards (naja) geht natürlich nix in dem Genre, aber man hat zum Glück jede Menge Härte mit an Bord.

Vor allem die Klampfen braten schön KILLSWITCH ENGAGE-mäßig und der harsche Brüll-Gesang kann auch was, daneben präsentieren die Jungs aber auch immer wieder feine Melodien. „Save your Soul“ haut in die Vollen zu Beginn, „Human Nature“ erklingt dagegen wie ein geiler Mix aus eben KE und IN FLAMES! Ziemlich hittig und gut gemacht auf jeden Fall. Die eindeutigen Einflüsse scheinen auch im weiteren Verlauf immer durch, aber BLEED THE MAN entwickeln mächtig Drive, blasten auch mal mörderisch los („Another Human Fault“) und streifen auch ansonsten gerne mal in Death Metallischen Gefilden rum. Im Gegensatz dazu stehen extrem melodische Dinger wie „The most Precious Gift“, die mit zarten Pianoklängen verziert sind, aber auch harsche Parts an Bord haben.

Der Spagat gelingt recht gut, weil die Jungs einfach was auf der Pfanne haben. Immerhin 12 Tracks gibt es in 55 Minuten zu belauschen, die zwar nicht alle das Niveau der obigen halten, aber mit einem deathigen Knüppler „Face to Face“ hat man noch ein Bonbon in der Hinterhand. Sollten Fans von melodic Death Metal der Marke IN FLAMES ebenso mal anchecken, wie Freunde von modernen Brettkapellen der Marke KILLSWITCH ENGAGE!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu BLEED THE MAN