Band Filter

BLITZ UNION - Absolution

VN:F [1.9.22_1171]
Artist BLITZ UNION
Title Absolution
Homepage BLITZ UNION
Label DREAMSTART MUSIC
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Bei BLITZ UNION handelt es sich um eine vierköpfige tschechische EDM-Rockband, die 2019 ins Leben gerufen wurde. Bislang haben Fronter Mark Blitz und seine Mitstreiter Schtorm, Govenor und Shodushi zwei EPs veröffentlicht. Darauf folgt jetzt der erste Longplayer namens „Absolution“, auf dem sich neben den Songs der zweiten EP „Not Proud“ auch fünf brandneue Tracks befinden.

Los geht’s mit der Single „Get Up“, die mit knackigen Melodien von Selbstbestimmung und Resilienz handelt. Der Industrial-Rocker „Plastic“ schließt sich in englischer Sprache an, ihren tanzbaren Hit haben die Tschechen jedoch auch in anderssprachigen Varianten eingespielt. Konkret gibt es die Nummer auch auf Deutsch, Tschechisch, Spanisch, Russisch und Japanisch. Mit viel Schmackes folgt „Money Crazy World“, ehe „Hotel India Victoria“ daran erinnert, dass HIV und Aids immer noch ernstzunehmende Probleme sind. Derweil übernimmt „TV“ mit krachenden Gitarren-Hooks, die an RAMMSTEIN denken lassen. Gleichzeitig kommt die elektronische Komponente nicht zu kurz, was auch für die Motivationshymne „My Own Road“ gilt, die mit pumpenden Beats erneut auf den Dancefloor lockt. Hier fühlt sich „Not Proud (To Be A Human Being)“ nicht weniger wohl und auch gesellschaftskritische Stücke wie „The Truth“ und „Candidate“ lassen nichts anbrennen. Der „Human Robot“ und das düster-atmosphärische „S.V.P.D.A. (ein Kürzel für ‚Spirit, Vision, Power, Desire, Action‘ komplettieren das Album, das dank einer instrumentalen Pianoversion von „TV“ mit einem gerüttelt Maß an Pathos endet.

BLITZ UNION sei Fans der bereits erwähnten RAMMSTEIN, aber auch der Anhängerschaft von KORN, STATIC-X, MARILYN MANSON und DEADMAU5 empfohlen. Das Quartett serviert mit „Absolution“ harte Langäxte, poppige Elektronik, tanzbaren Industrial und eine deutliche Message, die Mark Blitz mit markanter Stimme vorträgt. Umweltzerstörung, Klimawandel, Machtmissbrauch, politische Verfolgung, Homophobie, Isolation, Ausbeutung, Korruption, Bubble-Mentalität und soziale Ungerechtigkeit sind Themen, die der Vierer zu Gehör bringt. Eine große Reichweite haben BLITZ UNION übrigens in Russland, dort finden sich monatlich 50.000 Hörer*innen auf Yandex, der größten russischen Internet-Suchmaschine. Daneben gibt es noch 80.000 Spotify-User*innen und über 3,6 Millionen Streams (allein 1,4 Millionen bei YouTube). Ein inoffizielles fünftes Mitglied haben BLITZ UNION übrigens noch: es handelt sich um eine mysteriöse Gestalt namens Mr. Blitz, die nicht nur immer wieder in den Liveshows auftaucht, sondern auch eine ausgesprochene Inspirationsquelle ist.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu BLITZ UNION