Band Filter

BODYSNATCHER - The Ninth Floor

VN:F [1.9.22_1171]
Artist BODYSNATCHER
Title The Ninth Floor
Homepage BODYSNATCHER
Label MANIC DEPRESSION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Aus dem schönen Frankreich stammt diese Band um Tom (Vocals), Franky (Guitars) und Kikuji (Bass, Progs, Lyrics). Musikalisch hat man sich einer eigenständigen Mixtur aus New Wave, Rock und Electro verschrieben und bewegt sich irgendwo zwischen Bands wie THE CURE, DEPECHE MODE, ALIEN SEX FIEND, THE ETERNAL AFFLICT und PHILLIP BOA. Dabei sind 80er Jahre Einflüsse nicht zu leugnen.

„Hier ist der Soundtrack – mach deinen eigenen Film“ ist ein Zitat aus dem Promoinfo und damit liegt man eigentlich auch gar nicht so falsch – denn das Album ist gespickt mit Samples und Anspielungen auf alte Filme. Dabei wirken der Opener „The Ninth Floor“ und der Schluss „Of Mystery End“ beide sehr sphärisch. Neben ruhigen Tracks wie„Difference“, gibt es mit „Play this Game“, „Sci-fi“ und vor allem der Tanzflächenfeger-Coverversion von SUICIDEs „Ghost Rider“ auch flottere Klänge auf die Ohren. Richtig schön schleppend und düster wirken dagegen „Open blind“ und „Emma Peel“, wobei mir besonders bei letzterem die Kombi „Electro und Gitarren“ sehr gut gefällt. „Hide n sick“ und „Speed Board“ sind wiederum etwas rockiger. „Sarah Conord“ präsentiert sich angenehm komplex und vertrackt.

BODYSNATCHER legen ein atmosphärisch dichtes Album vor, das einen ganz eigenen Charme versprüht. Dabei ist ein Großteil der Kompositionen sicher eher zum genussvollen Hören denn für die Tanzfläche gedacht (mit einigen Ausnahmen). Wer o.g. Bands mag, der wird auch mit dieser französischen Variante etwas anfangen können. Gutes Debut – wir werden sicher auch in Zukunft noch einiges von BODYSNACTHER hören.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu BODYSNATCHER