Band Filter

BONES OWENS - s/t

VN:F [1.9.22_1171]
Artist BONES OWENS
Title s/t
Homepage BONES OWENS
Label BLACK RANCH RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Eigentlich heißt der Mann aus dem ländlichen Missouri ja Caleb, alle nennen ihn Bones und so haben wir es hier mit dem selbstbetitelten Debüt von BONES OWENS zu tun. Inspiriert vom Sixties-Garage-Rock, über Hill-Country-Blues und Roots-Rock präsentiert der Musiker, der bereits mit zehn Jahren lernte Gitarren zu spielen und seit seinem 13.Lebensjahr Songs schreibt, insgesamt zwölf Songs, die es in sich haben.

Gleich der Opener „Lightning Strike“ geht in Ohr und Bein und jeder, der etwas für den Sound der BLACK KEYS übrighat, wird auch diese treibende vom Americana beseelte Rockmusik lieben. Mit einer vor Energie strotzenden und trotzdem (oder gerade deshalb?) völlig entspannten Attitüde übernehmen „Good Day“ und „White Lines“ und auch das rhythmusbetone „When I Think About Love“ weiß uneingeschränkt zu gefallen. In diesem Sinne schließen sich das straighte „Wave“ und das coole „Blind Eyes“ an. „Keep It Close“ ist ein wahrer Stomper und „Ain’t Nobody“ an Coolness kaum zu überbieten. Mit Schmackes folgt derweil „Come My Way“, während der „Country Man“ nicht mit der Wimper zuckt und „Tell Me“ jede Menge Testosteron freisetzt.

„Keep On Running“ heißt es am Ende in bester Blues-Manier und ich bin mir sicher, dass BONES OWENS Karriere mit seinem Langspiel-Erstling lange noch nicht vorbei ist. Hier ist ein echter Vollblut-Musiker am Werk, der nicht nur sein Handwerk versteht, sondern auch mit reichlich Herzblut bei der Sache ist!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu BONES OWENS