Band Filter

BOWTOME - Killer

VN:F [1.9.22_1171]
Artist BOWTOME
Title Killer
Homepage BOWTOME
Label EIGENPRODUKTION
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.5/10 (2 Bewertungen)

Diese erste volle CD der süddeutschen Death Metaller BOWTOME ist mal ne schräge Sache. Die Songs entstanden zwischen 1998 und 2004 und wurden erst Ende 2006 – nach einem Bandbreak – aufgenommen! Und kommen jetzt erst raus… Wer auch immer das auf dem eh schon überfüllten Markt braucht.

Musikalisch dagegen gibt’s nichts groß zu meckern, der oldschoolige Death Metal mundet doch ganz gut und auch der Sound ist ordentlich geraten. Die ersten 6 Songs plus Intro handeln dabei von unserm Liebling „Ted Bundy“ und sind 2003/ 2004 entstanden. Phasenweise klingt man nach alten CANNIBAL CORPSE, bei den Hacke-Parts nah zum Grind denn noch Undergroundiger, aber immer mit melodischer Schlagseite im Gitarrenbereich. „First Time Murder“ oder „Born Bad“ gehen gut ins Bein, ohne jedoch vom Hocker zu pusten. Langsamer und Grooviger geht man’s in „Electric Chair“ an, feiner Track! Die nächsten beiden Songs gab es bereits 2002 als rohe mp3´s über die Homepage, klingen hier natürlich besser.
Die letzten 3 Titel gab es bereits 1999 schon mal als Live-Demo-CD namens „Cum on Me“. Klingen durch die Studioproduktion logischwerweise auch fetter, besonders das Thrashige „Witchburn“ gefällt dabei! Schön straighter Banger.

Macht unterm Strich 45 Minuten coolen early 90s Death Metal, den man gut haben kann, aber nicht muss. Vorher anchecken, ansonsten gibt’s das toll aufgemachte Scheibchen für schlanke 10 Euronen bei der Band!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu BOWTOME