Band Filter

BRAND NEW SIN - Tequila

VN:F [1.9.22_1171]
Artist BRAND NEW SIN
Title Tequila
Homepage BRAND NEW SIN
Label CENTURY MEDIA
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Die US-Hardrocker von BRAND NEW SIN sind kaum ein Jahr nach ihrem letzten Fettrocker „Recipe for Desaster“ mit dem neuen Groover „Tequila“ zurück. 14 dicke Dinger in der Tradition von BLACK LABEL SOCIETY oder neueren C.O.C. erwarten den Hörer.

Also erdiger Hard Rock mit Metal-Einschlag und Südstaatenflair. „Said and Done“ und „Did me Wrong“ drücken mal gleich mächtig in den Sessel. Witzigerweise passieren sogar bei den größten Labels noch Schönheitsfehler… die Zeitangaben auf der Promo passen nicht die Bohne zu den Tracks! Tut der Mucke ja keinen Abbruch, vor allem die Gitarrenfront treibt mächtig nach vorne, ein Verdienst von Producer Joey Z.(LIFE OF AGONY), der überhaupt einen insgesamt fett-basischen Sound hingerückt hat. Für den geilen Uptempo-Rocker „Reaper Man“ konnte man sogar Onkel Steele (TYPE O NEGATIVE) ins Studio lotsen! Zu guter letzt hat man noch eine coole laid-back-Coverversion mit im Gepäck: „The House of the Rising Sun“! Und als Bonus gibt es noch ein Akustik-Video zu „Crank it Up“, immerhin Einmarschmusik von Big Show, einem bekannten Wrestler!

Für Fans oben genannter Kapellen eine absolute Pflichtveranstaltung, der neue Dampfhammer von BRAND NEW SIN.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

BRAND NEW SIN - Weitere Rezensionen

Mehr zu BRAND NEW SIN