Band Filter

BRUTAL TRUTH - Evolution Through Revolution

VN:F [1.9.22_1171]
Artist BRUTAL TRUTH
Title Evolution Through Revolution
Homepage BRUTAL TRUTH
Label RELAPSE RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.0/10 (1 Bewertungen)

Wenn man sich beim Fachsimpeln im Grindcore-Genre bewegt, fällt unweigerlich auch immer der Name BRUTAL TRUTH. Noch wesentlich räudiger und ursprünglicher als z.B. NAPALM DEATH rumpelte man sich durch etliche Genre-Klassiker, bevor mit der 99er Best-Of endgültig Schicht war nach 10 Jahren Lärmologie. Aber es tauchen ja (fast) alle alten Helden wieder auf und auch die Bande um den obersicken Schlacks Danny Lilker haut nun ein bärenstarkes Comebackalbum auf den Markt. 20 Songs in 40 Minuten, mehr braucht man nicht zu erwähnen, um alle Krachmaten schnurstracks den Geldbeutel zitternd zücken zu lassen!

Denn sie bekommen genau das, was sie von einer BRUTAL TRUTH-Scheibe erwarten können. Völlig verquere Beats, sinnloses Gelärme, Chaos und mit Kevin Sharp einen der kranksten Röchler überhaupt… vor allem aber: GRIND! Und zwar nach wie vor über jede Kritik erhaben und vollkommen einzigartig in seiner Zusammensetzung. Gut, abgefahrenes wie „Get a Therapist… Spare the World“ werden selbst DILLINGER-Freaks kaum nachvollziehen können, aber genau das war ja schon immer die Essenz der Band. Eine vertonte Kakophonie mit massiven JOHN ZORN/ NAKED CITY-Elementen, mehr Krach, ohne völlig unstrukturiert zu werden, geht nicht! Und strukturiert, ja gar manchmal richtig groovig, geht’s hier oft genug zu. Der Titeltrack ist die absolute Macht in der Hinsicht. Da können Neu-Grinder wie NASUM, MISERY INDEX oder wie sie alle heißen noch so fett sein, DAS hier ist der real Deal!!! Zumal man mit „Branded“ einen kultigen Sekundenzünder im Gepäck hat, der an legendäre frühe Grind-Kulthits von NAPALM DEATH oder die ELECTRO HIPPIES erinnern lässt.

Wer wirklich extreme Mucke hören will, der muss hier dabei sein, oder ums mit ihrem eigenen Kult-Debüt zu sagen: „Extreme Conditions demand Extreme Responses“!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

BRUTAL TRUTH - Weitere Rezensionen

Mehr zu BRUTAL TRUTH