Band Filter

BUCKCHERRY - Confessions

VN:F [1.9.22_1171]
Artist BUCKCHERRY
Title Confessions
Homepage BUCKCHERRY
Label ELEVEN SEVEN MUSIC/ EMI
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Auch auf ihrem sechsten Langeisen präsentieren die Amis BUCKCHERRY kernigen Sleaze/ Hard Rock mit grandiosen Hooks und teils mächtig Bumms. Das punkig-schnelle Eröffnungsteil „Gluttony“ fluppt sofort ins Ohr, das hart groovende „Wrath“ ist nix schwächer und das ruhig beginnende „Nothing Left but Tears“ kracht dann enorm los und frisst sich im Refrain in die Gehörgänge.

Besser kann man das kaum machen, zumal die Jungs mit Josh Todd den passenden charismatischen Sänger am Start haben. Hier wird noch deftig gerockt wie bei GUNS´N ROSES zu Hochzeiten anno dunnemal. Natürlich stehen auch (Halb)-Balladen auf dem Programm („The Truth“ oder „Dreamin´of You“), aber meist wird hier dampfend Gas gegeben. Geile Tunes wie die obigen oder „Greed“, „Seven Ways to Die“ und „Lust“ sollte man keinesfalls verpennen!

Geile Gute-Laune-Scheibe!

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

BUCKCHERRY - Weitere Rezensionen

Mehr zu BUCKCHERRY