Band Filter

CAMP Z - Mental Straitjacket

VN:F [1.9.22_1171]
Artist CAMP Z
Title Mental Straitjacket
Homepage CAMP Z
Label AFMUSIC/ ZORCH FACTORY
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Aus dem CAMP Z grüssen 2 (Studio) bzw. 4 Franzosen (Live-Besetzung), die uns einen Cocktail aus Post Punk, Wave und Industrial-Elementen präsentieren. Kreativkopf ist ein gewisser Manu aka Zorch, der bis auf die E-Drums vorliegendes Werk im Alleingang eingespielt hat. Übrigens der 2te Label Langspieler nach „Violent Memories“ aus dem Jahre 2007. Daneben existieren noch eine Reihe weiterer Veröffentlichungen wie Sampler Beiträge, Single oder EP. Der große Szenedurchbruch gelang unseren westlichen Nachbarn noch nicht, das dürfte mit den düster-sperrigen Soundeskapaden aber auch nur schwer machbar sein. Da es das gute Teil in einer Creative Commons Lizenz als Gratis Download gibt (eine qualitativ hochwertige Kaufversion existiert natürlich auch), kann sich jeder Interessierte problemlos selbst ein musikalisches Bild machen.

Von Anfang an offenbart sich ein krachig-düsteres Grundszenario. Old Schoolig produziert, will sagen, etwas bewusst schrammelig verwaschen, bohren sich Loops, jaulende Gitarren und verzerrter Gesang in die Ohren. Die Vorbilder JOY DIVSION und/ oder KILLING JOKE werden gestreift und mit einigen weiteren Elementen angereichert. Das klingt dann mal punkig wie beim vorwärts preschenden „Retroscopic“, dann wieder wavig angehaucht (siehe das von einer weiblichen Stimme veredelte „W.Hell.Come II“). Schlüssig ist das alles nicht immer, manchmal wird auch einfach unstrukturiert gelärmt. Ein Ausflug in die Tage, als noch nicht alles glatt poliert wurde, als noch Ecken und Kanten zumindest im Indie Bereich für Interesse sorgte. Reines Lo Fi Gedudel wie bei „Obsolete Resistance“ muss man sich aber auch nicht schön reden.

Ein interessantes Werk, ein vielschichtiges Werk, wobei alle Schichten Variationen der Farbe Schwarz tragen. Wer sich im 80er Post Wave Progressive-Universum wohlfühlt und auch sonst zu Experimenten neigt, darf sich hier gerne einhören. Auf Dauer durchaus anstrengend, was man ja unterschiedlich interpretieren kann…

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu CAMP Z