Band Filter

Request did not return a valid result

CARGO CITY - Dance/ Sleep

VN:F [1.9.22_1171]
Artist CARGO CITY
Title Dance/ Sleep
Homepage CARGO CITY
Label REBECCA & NATHAN
Veröffentlichung ..
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Viel ist geschehen, seit der Frankfurter Simon Konrad CARGO CITY 2007 zunächst als Soloprojekt ins Leben gerufen hat: Mehrere Singles debütierten erfolgreich im Radio. 2008 folgte die Teilnahme am Radio-Award-Finale und auf den zweiten Longplayer „On.Off.On.Off“ (2009) im letzten Jahr eine Beteiligung mit vier Songs zum Kinofilm „Vincent will meer“. Inzwischen agieren CARGO CITY in fester fünfköpfiger Bandbesetzung und präsentieren sich 2011 auch mit der Veröffentlichung des dritten Studioalbums „Dance/Sleep“ in verändertem Gewand.

Mal euphorisch und druckvoll, mal melancholisch und emotional, hinterlässt in den Arrangements inzwischen der Bandeinfluss deutliche Spuren. „Dance/ Sleep“ ist rauer geraten, auch düsterer in vielen Passagen, musikalisch wie textlich. Uptempo-Songs mit treibenden Livedrums und knarzenden Synthie-Sounds wie beim Titeltrack „Dance/Sleep“, mit dem CARGO CITY den zehnteiligen Reigen eröffnen, treffen auf kraft- und gefühlvolle Songs wie „Not Like This“ und „The Choir“ oder das rhythmusbetonte „Let’s Fail In Love“. Flirrende Elektronik begleitet derweil das beschwingte „Julian“, ehe „Walk Over The Alps“ auf den Indie-Dancefloor drängt und wenig später „Smile At Me“ dunkel angehauchte Dramatik verbreitet. „The Tale of The Careless Man“ ist eine emotionale Ballade zum Niederknien, der mit „All That You Need“ wieder elektronisch versetzte Sechssaiterakkorde mit viel Drive folgen. Unter Strom steht auch „Life In Reverse“. Dieses – und zum letzten – Mal gepaart mit einer gewissen dunklen Coolness, die dem Song bestens zu Gesicht steht.

CARGO CITY bleiben auch mit der dritten Konserve abwechslungsreich, eingängig und hörenswert. Mehr noch, die Musik ist im Vergleich zum Vorgänger sogar gewachsen und offeriert „Dance/ Sleep“ nunmehr als durch und durch organischen Band-Sound, der mit analog-elektronischen Elementen perfekt kombiniert wurde.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

CARGO CITY - Weitere Rezensionen

Mehr zu CARGO CITY