Band Filter

CARNIVAL YOUTH - Never Have enough

VN:F [1.9.22_1171]
Artist CARNIVAL YOUTH
Title Never Have enough
Homepage CARNIVAL YOUTH
Label POPUP RECORDS
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
9.7/10 (11 Bewertungen)

Wer sagt, dass britische Popmusik immer aus Großbritannien kommen muss? Diese Frage stellten sich wohl auch CARNIVAL YOUTH. Die Letten zeigen mit ihrer EP „Never have enough“, wie man sich der angelsächsischen Popmusik ungeniert nähern kann.

Dabei sagt der Bandname bereits aus, mit welcher Musik wir es zu tun haben. Ein wenig Folk-, etwas Indiepop und ne ganz große Portion Ohrwürmer zeichnen CARNIVAL YOUTH ebenso aus, wie ihr Verständnis für lebendige Textzeilen. Schon der Opener „Octopus“ schwelgt in Poprhythmik à la FRANZ FERDINAND oder THE FEELING, während „Brown eyes and all the rest“ in seiner verschrobenen Verträumtheit irgendwo zwischen den SUPER FURRY ANIMALS und ATHLETE nonchalant in der Ecke lümmelt. Doch CARNIVAL YOUTH verstehen sich auch auf Dramatik im Percussion-Gewand, wenn man „Seasons“ auspackt oder mit „Words like Birds“ einen 100%igen Hit vorlegt. Letzterer schämt sich nicht seiner Kurzweil und nährt sich von dengelnden Gitarren, harten Rhythmen und einem Refrain, der längere Zeit im Gebein verweilt.

CARNIVAL YOUTHs kleiner EP-Leckerbissen macht Lust auf mehr. Lockere Folkpopmusik, die mit großartigen Refrains, feinem Sinn für Spielereien und eleganter Hüftrhythmik begeistert.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

CARNIVAL YOUTH - Weitere Rezensionen

Mehr zu CARNIVAL YOUTH