Band Filter

CHRISTINA STÜRMER - Laut-Los

VN:F [1.9.22_1171]
Artist CHRISTINA STÜRMER
Title Laut-Los
Label UNIVERSAL
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
8.0/10 (1 Bewertungen)

CHRISTINA STÜRMER hat sich mittlerweile weit über ihre Landesgrenzen hinaus im deutschsprachigen Raum etabliert. Tatsache Punkt. Wenngleich ihr immer noch einige die musikalische Qualität absprechen, besitzt sie für mich mehr Talent und Ausstrahlung als beispielsweise die nervigen SILBERMOND. Außerdem schaut sie blendend aus, sicher ein subjektiver aber für mich nicht ganz unbedeutender Aspekt. Nach den Alben „Schwarz Weiss“/ „Lebe lauter“ folgt nun ein etwas ungewöhnliches Werk, den bei dem neuesten Output handelt es sich um eine adäquat betitelte Sammlung von Unplugged-Stücken. Die Idee hierzu soll beim gemeinsamen Jammen mit Christinas Multi Kulti Backing Band entstanden sein. Leider enthält die Promo nur 6 der insgesamt 13 Songs, was eine vernünftige Bewertung im Grunde genommen unmöglich macht.

Also kurz die weiteren Fakten: 8 „Klassikern“ stehen 5 neue Kompositionen gegenüber, von denen „Träume leben ewig“ auch als Single ausgekoppelt wurde. Natürlich werden überwiegend die bekannten lyrischen Sujets bedient, wobei „Optimist“ mit einer Art Selbstreflexion über Frau Stürmers Wahrnehmung in den Medien aufwarten kann. Schöner, kräftiger Refrain auch. Aus der Reihe meines kleinen Tunnelblicks auf „Laut-Los“ tanzt vor allem das wunderschöne „Engel fliegen einsam“. Swing ist zwar seit geraumer Zeit wieder in, wirkt auf mich bei diesem melancholisch angehauchten Lied aber doch etwas gewöhnungsbedürftig. Andererseits sollte man die Bereitschaft, die einzelnen Titel nicht nur stumpf akustisch nachzuspielen, mit Wohlwollen goutieren.

Wenn ich von den knapp 40 Prozent auf die Gesamtleistung schließen müsste, würde ich den STÜRMER-Anhängern uneingeschränkt zum Kauf raten, großartige Überraschungen sind auch bei der restlichen Tracklist nicht zu erwarten, die von einem Videotrack zu „TLE“ abgerundet wird.

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

CHRISTINA STÜRMER - Weitere Rezensionen

Mehr zu CHRISTINA STÜRMER