Band Filter

COLUMBIAN NECKTIES - It’s All Gone

VN:F [1.9.22_1171]
Artist COLUMBIAN NECKTIES
Title It’s All Gone
Label SOUNDS OF SUBTERRANIA
Leserbewertung
VN:F [1.9.22_1171]
0.0/10 (0 Bewertungen)

Bereits seit 1998 gibt es die COLUMBIAN NECKTIES aus Aalborg. Auf dem Zettel haben die vier Dänen rotzigen Garagen-Punk, der mit „It’s All Gone“ zum vierten Mal auf einem Silberling gebrannt bzw. auf Vinyl gepresst wurde. Seit der letzten Studio-Platte „Takeaway“ sind zwar bereits elf Jahre ins Land gezogen, aber die Herrschaften waren in der Zwischenzeit nicht untätig und zählen zum festen Bestandteil der skandinavischen Musikszene.

Im Übrigen sind Jahreszahlen im Falle der COLUMBIAN NECKTIES auch nur Schall und Rauch, denn mit der ungeschliffenen Highspeed-Mucke des Vierers wähnt man sich ruckzuck in den späten Siebzigern/frühen Achtzigern in irgendeinem versifften New Yorker Keller, um in der Hochzeit des Punks mit von der Partie zu sein. Auf diese Weise startet der Longplayer mit „Drunk You“ und endet keine 28 Minuten und zehn Songs später in ganz ähnlicher Darreichungsform mit dem Titeltrack „It’s All Gone“.

Dazwischen wird alles abgeholzt, was sich in den Weg stellt und wenn es einen legitimen Nachfolger auf das Rock’n’Roll-Punk-Erbe von CRYPT gibt, dann sind das wohl die COLUMBIAN NECKTIES. Des Weiteren sei „It’s All Gone“ auch der Anhängerschaft der MC5, NEW BOMB TURKS, GUITAR WOLF,  der TV KILLERS und CELLOPHANE SUCKERS ans Herz gelegt.

 

Es ist noch kein Kommentar vorhanden.

Hinterlassen Sie einen Kommentar.

Mehr zu COLUMBIAN NECKTIES